Die Schwäbische Alb – unterschätzte rauhe Schönheit. Wer außer den Einheimischen kennt schon die Schwäbische Alb? Es hat eine Weile gedauert, bis auch ich ihren wahren Reiz entdeckte, früher war sie für mich ein eher langweiliges Ausflugsziel mit den Eltern, heute habe ich ihre wahre Schönheit neu entdeckt. In diesem Artikel zeige ich dir die schönsten Orte auf der Schwäbischen Alb.

Die Schwäbische Alb ist ein süddeutsches Mittelgebirge in Baden-Württemberg und neben dem Schwarzwald touristisch total unterschätzt. Geografisch zieht sie sich über einen ca. 200 km langen und 40 km breiten Streifen zwischen Tübingen und Reutlingen im Norden und Aalen auf der Ostalb bis hin im Süden zu Ulm und Sigmaringen und dem Alb-Donau-Kreis. Als Kind führten unsere Sonntagsausflüge immer auf die Schwäbische Alb, daher habe ich sie in den Jahren danach lange Zeit gemieden. Erst in den letzten Jahren habe ich die wahre Schönheit der Schwäbischen Alb wiederentdeckt. Ihr rauher Charakter bringt eine wilde romantische Schönheit der Natur zu Tage. Der Geopark Schwäbische Alb ist ein UNESCO Biosphärenreservat, das für eine vielfältige Naturlandschaft steht. Man findet auf der Schwäbischen Alb felsige Naturlandschaft, tiefe dunkle Wälder, blühende Wiesen und Wacholderheiden, mythische Höhlen und vieles mehr. Bekannt ist die Schwäbische Alb auch für ihre Höhlen, hier siedelten sich die ersten Menschen in Höhlen an und hinterließen ihre Werkzeuge und Musikinstrumente. Die Höhlen der Eiszeit sind ebenfalls ein UNESCO Weltkulturerbe. Auch das UNESCO Weltkulturerbe Limes führt durch die Schwäbische Alb. Eindrucksvolle Zeugnisse der römischen Zeit findet man z.B. in Aalen. Und selbst verständlich gibt es auch viele Burgen und Klöster auf der Schwäbischen Alb. Aber vor allem bietet die Schwäbische Alb viel für Naturliebhaber und Outdoorfreaks. Touristisch ist sie weniger international bekannt, weshalb man hier noch die wahre Ruhe auf dem Land finden kann.

In diesem Artikel zeige ich dir die schönsten Orte der Schwäbischen Alb. Ich werde den Artikel immer wieder aktualisieren, also speichere ihn dir am besten gleich ab, um immer up-to-date zu sein und neue Inspirationen für Entdeckungen zu finden. Ich freue mich, wenn du kommentierst, und den Artikel auf facebookInstagram und pinterest teilst! damit unterstützt du meine Arbeit für die ich kein Geld erhalte.

Schwäbische Alb: die schönsten Orte & Ausflugsziele auf der Schwäbischen Alb

Schwäbische Alb Orte & Ausflugsziele: Blautopf in Blaubeuren

Blautopf

Der Blautopf in Blaubeuren ist natürlich der Klassiker auf der Schwäbischen Alb und mit Sicherheit einer der schönsten Orte der Schwäbischen Alb, wenn nicht sogar von ganz Deutschland. Denn längst ist der Blautopf weit über alle Grenzen hinaus bekannt. Seine blaue Farbe verzaubert die Besucher und lässt sie rätselnd zurück: Warum ist der Blautopf so blau? Welche Mythen ranken sich um den magischen Quelltopf auf der Schwäbischen Alb? Wie mag der Blautopf entstanden sein und welche Geheimnisse verbergen sich tief unten in der Blauhöhle? Die Antworten auf all diese Fragen findest du in meinem ausführlichen Artikel über den Blautopf. Egal, wie oft ich schon am Blautopf war, jedes Mal bin ich aufs Neue fasziniert, von der blauen Farbe des kristallklaren Wassers, auf dem sich das Kloster von Blaubeuren spiegelt. Blaubeuren ist übrigens eine wunderschöne alte Fachwerkstadt und auch das Kloster Blaubeuren ist sehr sehenswert. Ein Besuch am Blautopf lohnt sich also immer! Außerdem befindet sich hier auch das urzeitliche Museum. Rund um Blaubeuren und den Blautopf kann man wunderbare Wanderungen machen.

Schwäbische Alb Orte & Ausflugsziele: Uracher Wasserfälle in Bad Urach

Uracher Wasserfall

Auch die Uracher Wasserfälle in Bad Urach gehören zu den echten Klassikern auf der Schwäbischen Alb. Die Uracher Wasserfälle sind auch magisch schön! Ca. 35 Meter rieseln sie über Felsvorsrpünge hinunter ins Tal. Schon der Weg vom Wanderparkplatz aus führt immer entlang am erfrischenden Bach des Wasserfalls durch ein grünes idyllisches Tal. Zugegeben ein Geheimtipp sind die Wasserfälle schon lange nicht mehr und schönen Tagen herrscht hier durchaus Trubel. Vom vorderen Wanderparkplatz führt ein barrierefreier Wanderweg zum Wasserfall, vom hinteren Wanderparkplatz sind es ca. 2,5 km. Die Gehzeit beträgt ungefähr 20 bis 30 Minuten. Am Wasserfall selbst führt ein Weg über Treppen hinauf bis nach oben. Bitte beachtet, dass das gesamte Gebiet ein Naturschutzgebiet ist und ihr deswegen auf den ausgeschilderten Wegen bleiben solltet. Obwohl es überall dran steht, dass man dies nicht betreten soll, habe ich es leider oft gesehen, dass im Bach gebadet oder rumgetrampelt wird. Ihr zerstört dadurch die sensible Natur, die feinen Moose die auf den Steinen wachsen, usw. Bitte tut dies nicht, denn sonst werden diese Gebiete irgendwann ganz gesperrt.

 

Schwäbische Alb Orte & Ausflugsziele: Schloss Lichtenstein

Schloss Liechtenstein Schwäbische Alb - die schönsten Orte in Baden-Württember

Für mich gibt es kaum ein romantischeres Schloss als Schloss Lichtenstein. Das Märchenschloss ist auf einem spitzen Felsen nach einer Romanvorlage von Wilhelm Hauff im 19. Jahrhundert erbaut worden. Nur durch eine Zugbrücke gelangt man ins Innere der Burg. Das Schloss, das nach Vorbild einer mittelalterlichen Burg erbaut wurde, war sogar Drehort von dem Märchenfilm Dornröschen. Ich kann euch eine Burgführung sehr empfehlen, weil die Innenräume so authentisch wirken. Schloss Lichtenstein liegt auf ca. 817 m Höhe im Ort Honau, im Landkreis Reutlingen.

Schwäbische Alb Orte & Ausflugsziele: Schloss Hohenzollern

Schloss Hohenzollern - die schönsten Orte in Baden-Württemberg

In Bisingen im Ortsteil Zimmern liegt eine der wichtigsten Burgen Baden-Württembergs und Deutschland: Burg Hohenzollern. Sie ist die Stammburg des Fürstengeschlechts Hohenzollern, die die preußischen Könige und deutschen Kaiser stellten. Auch hier kann ich eine Führung durch das Schloss empfehlen.

Schwäbische Alb Orte & Ausflugsziele: Schloss SigmaringenSigmaringen Donautal

Am südlichen Rand der Schwäbischen Alb befindet sich Schloss Sigmaringen. Es ist auch ein Residenzschloss der Hohenzollern. Auch Schloss Sigmaringen thront idyllisch gelegen auf einem Felsen über der Donau. Das Schloss liegt am Ende des Oberen Donautals in Sigmaringen. Auch hier kann ich eine Fürhung durch das Schloss empfehlen.

Schwäbische Alb Orte & Ausflugsziele: Wildromantisches Donautal

Oberes Donautal

Das Obere Donautal ist ein echter Geheimtipp. Es scheint wenig bekannt, nicht überlaufen und dafür landschaftlich ziemlich reizvoll. Die Donau entspringt in Donaueschingen, das noch zum Schwarzwald gehört, läuft dann über den Donaudurchbruch bei Kloster Beuron durch die Schwäbische Alb und von dort auf ihren Weg durch halb Europa. Ein schöner Blick auf den Donaudurchbruch bei Kloster Beuron bietet sich vom Knopfmacherfelsen. Das Obere Donautal ist geprägt durch bizarre Felsen, mittelalterliche Burgen und eine noch jungfräulich wirkende Donau, die durch saftig grüne Täler fließt. In den Wäldern sind seltene Tiere wie Luchse zuhause. Naturliebhaber und Outdoorfreaks kommen hier voll auf ihre Kosten!

Schwäbische Alb Orte & Ausflugsziele: Wimsener Höhle

Die Wimsener Höhle ist angeblich die einzige Höhle in Deutschland, die man mit einem Boot befahren kann. Das ist für Groß und Klein immer ein Erlebnis, wenn man mit einem kleinen Kahn in die dunkle Höhle mit ihrem kristallklaren Wasser hineinfährt. 70 m geht es ins Erdinnere. Im Innern wachsen Tropfsteine von der Decke und dem Boden. Ich habe die Wimsener Höhle schon mit meinen Eltern erkundet. Die Wimsener Höhle befindet sich im idyllischen Aachtal zwischen Hayingen und Zwiefalten. In Zwiefalten lohnt sich ein Blick auf das Münster Zwiefalten an der Oberschwäbischen Barockstraße Das Zwiefaltener Münster ist eine Rokkoko-Kirche mit schönen Deckenmalereien und Stuckornamenten. Die Gegend ist auch sehr idyllisch für Wanderungen.

Schwäbische Alb Orte & Ausflugsziele: Bärenhöhle

Auch die Bärenhöhle in Sonnenbühl-Erpfingen war ein beliebtes Ausflugsziel in Schultagen. In der Höhle lebten vor 8.000 Jahren Steinzeitmenschen. Außerdem wurden in der Bärenhöhle auch Knochen von Bären und Löwen gefunden. Sogar Nasshörner sollen einst in dieser Gegend gelebt haben. Heute sind Besucher hauptsächlich von den außerordentlich schönen Tropfsteinen fasziniert. Bis zu 250 Meter kann man in die Bärenhöhle hineingehen. Die Bärenhöhle gehört zu einer der meist besuchten Höhlen in Deutschland. Daneben befindet sich der Freizeitpark Traumland, den ich auch noch sehr gut aus Kindheitstagen in Erinnerung habe.

Schwäbische Alb Orte & Ausflugsziele: Haupt- und Landesgestüt Marbach

Schwäbische Alb

Seit über 500 Jahren werden im Haupt- und Landesgestüt Marbach edle Pferde gezüchtet. Damit ist das Gestüt in Marbach das älteste aller Landesgestüte. Weltbekannt ist vor allem die Zucht der edlen Vollblut Araber Pferde. Aber auch Württemberger werden gezüchtet oder vom aussterben bedrohte Pferderassen wie z.B. das Schwarzwälder Kaltblut, das man früher für den Ackerbau einsetzte. Ein Besuch in Marbach ist für Pferdeliebhaber immer ein tolles Erlebnis. Besucher können einen Blick in die Stallungen oder auf die Fohlenweide werfen. Außerhalb der Coronazeiten sind auch Kutschfahrten möglich oder besondere Veranstaltungen und Pferdevorführungen wie z.B. die Marbach Classics oder die Hengst Paraden. Das Gestüt in Marbach ist eingebettet in eine reizvolle Landschaft des Biosphärengebiets der Schwäbischen Alb.

Schwäbische Alb

Schwäbische Alb Orte & Ausflugsziele: Die Drei Kaiserberge: Hohenstaufen, Stuifen, Rechberg

Schwäbische Alb

Burg Hohenrechberg auf der Schwäbischen Alb

Auf dem Hohenstaufen befand sich einst die Stammburg des Königsgeschlechts der Staufer, daher der Name der Drei Kaiserberge auf der Schwäbischen Alb. Man sieht die drei Berge schon von weiter Ferne wie sich die Hügel wie aus dem Nichts erheben. Die Kaiserberge befinden sich zwischen Schwäbisch Gmünd und Göppingen.

Schwäbische Alb

Schwäbische Alb Orte & Ausflugsziele: Wental FelsenmeerSchwäbische Alb

Mysthische Felsen weisen den Weg durch das Wental Felsenmeer. Die Gesteinsbrocken sind einfach tolle Fotomotive. Die Gesteinskegel sind Übrigbleibsel eines Flusses, der jetzt natürlich ausgetrocknet ist. Ich habe das Wental an meinem Geburtstag im Winter besucht. Wir waren Schlittenfahren, aber man kann hier auch prima Langlaufskifahren durch tiefe dunkle Tannenwälder. Im Sommer ist das Wental natürlich perfekt zum Wandern. Das Wental befindet sich bei Bartholomä hinter Schwäbisch Gmünd auf der Ostalb.

Schwäbische Alb

Winterwandern im Wental Felsenmeer

Schwäbische Alb Orte & Ausflugsziele: Rosenstein

Schwäbische Alb

Die Höhlen am Rosenstein auf der Schwäbischen Alb

 

In der Nähe vom Wental hinter Schwäbisch Gmünd auf der Ostalb befindet sich am Albtrauf der Rosenstein. Ein Fels, der für Outdoorfreaks wie gemacht scheint. Beeindruckend am Rosenstein sind die großen Höhlen, in denen man auch Werkzeuge, der ersten Menschen in dieser Region fand. Auf dem Felsvorsrpung befindet sich auch die Ruine Rosenstein. Einkehren kann man in der Waldschenke.

Schwäbische Alb

Burgruine Rosenstein auf der Schwäbischen Alb – unterwegsunddaheim.de

Weitere Infos zur Schwäbischen Alb

Weitere Inspirationen für Baden-Württemberg

 

In diesem Artikel zeige ich dir die schönsten Orte der Schwäbischen Alb. Ich werde den Artikel immer wieder aktualisieren, also speichere ihn dir am besten gleich ab, um immer up-to-date zu sein und neue Inspirationen für Entdeckungen zu finden. Ich freue mich, wenn du kommentierst, und den Artikel auf facebookInstagram und pinterest teilst! damit unterstützt du meine Arbeit für die ich kein Geld erhalte.

Baden Württemberg entdecken

Blautopf

Schwäbische Alb: die schönsten Orte & Ausflugsziele auf der Schwäbischen Alb

Die Schwäbische Alb – unterschätzte rauhe Schönheit. Wer außer den Einheimischen kennt schon die Schwäbische Alb? Es hat eine Weile […]

Read More
Neckartal

Neckartal Roadtrip - auf der Burgenstraße entlang des romantischen Neckartals

Grüne Flussauen, steile Weinhänge und alte Ritterburgen umgeben das wildromantische Neckartal, durch das der Neckar seit Jahrhunderten fließt. Der Neckar […]

Read More
Schwarzwald Sehenswürdigkeiten - Schluchsee

Schwarzwald Sehenswürdigkeiten: Die schönsten Orte rund um Schluchsee & Titisee

Der Schwarzwald – das ist die Heimat von Kucksuhr und Bollenhut. Hier gibt es natürlich viel Wald und die berühmten […]

Read More
Schloss Hohenzollern - die schönsten Orte in Baden-Württemberg

Die schönsten Orte in Baden-Württemberg

Dieser Artikel enthält Empfehlungen für Orte und Produkte und ist daher Werbung.

Read More
Oberes Donautal

Ein Roadtrip durchs wildromantische Donautal

Romantisch schlängelt sich die Donau durch das enge Tal, das an den Seiten mit hohen Felswänden umrahmt wird. Fast wie […]

Read More
Rudersberger Adventswald

Rudersberger Adventswald - Weihnachtlicher geschmückter Winterwald

Der Rudersberger Adventswald ist unter Tannenzweigen und mit Glühwein besonders gemütlich und heimelig.

Read More
Triberger Wasserfälle und Schwarzwaldromantik

Schwarzwaldromantik an den Triberger Wasserfällen

Eine Wanderung zu den Triberger Wasserfällen im Schwarzwald und die Wiederentdeckung der Schwarzwaldromantik auf der Deutschen Uhrenstraße.

Read More
Kloster Maulbronn

Kloster Maulbronn - die größte Männer-WG des Mittelalters?

was hat es eigentlich mit den Maultaschen auf sich und wie lebte es sich in einer Männer-WG im Mittelalter? Antworten findet man im Kloster Maulbronn - der besterhaltenen Klosteranlage des Mittelalters nördlich der Alpen.

Read More
Wilhelma

Ausflugstipp: Botanisch Zoologischer Garten Wilhelma in Stuttgart

Ab jetzt zeige ich euch auch Ausflugstipps in die Region. An Ostern habe ich mit meinen Neffen die Wilhelma in Stuttgart Bad Canstatt besucht. Ob es sich gelohnt hat, erfahrt ihr im Bericht.

Read More
Felsengärten Hessigheim

Die Felsengärten Hessigheim bei Besigheim 

Gigantische Aussichten, bizarre Felsformationen, saftige Trauben und neuer Wein - das alles fand ich bei einer Wanderung in den Felsengärten Hessigheim.

Read More
Blautopf in Blaubeuren

Der Blautopf in Blaubeuren - mythisches Ausflugsziel auf der Schwäbischen Alb

Viele Mythen und Märchen erzählt man sich vom Blautopf in Blaubeuren auf der Schwäbischen Alb. Warum ist er so blau? Und warum sind seine Geheimnisse so tief verborgen? Das Märchen von der schönen Lau und andere Mythen rund um den Blautopf.

Read More
Bad Uracher Wasserfall

Mini-Wanderung zum Bad Uracher Wasserfall auf der Schwäbischen Alb

Eines der schönsten Naturschauspiele Südwestdeutschlands ist der Bad Uracher Wasserfall auf der Schwäbischen Alb. Ich hab dort eine kleine Mini-Wanderung unternommen. Komm mit!

Read More