Dambulla ist eine der wichtigsten Anlaufstädten für Reisen in Sri Lanka. Grund ist der beeindruckende Höhlentempel von Dambulla, der auch zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Dambulla liegt im sogenannten Kulturellen Dreieck zwischen Sigiriya, Polonnaruwa und Kandy. In diesem Reisebericht zeige ich dir Dambulla Sehenswürdigkeiten und Tipps für die Umgebung in Dambulla.

Dambulla Sehenswürdigkeiten: Golden Tempel

Dambulla Sehenswürdigkeiten & Dambualla Höhlentempel

Wer nach Dambulla reist, kommt meist wegen des Höhlentempels von Dambulla. Doch bevor man diesen besichtigt, kommt man zunächst zu einem nicht minder beeindruckenden Denkmal: dem Golden Tempel. Schon von Weitem ist er sichtbar. Der Golden Tempel ist eine riesige 30 m hohe goldene Buddha-Statue in Dharmachackra Mudra Pose. Der Tempel selbst ist recht neu und wurde erst 2001 eingeweiht, was man ihm auch ansieht, denn das Blattgold glänzt prächtig in der Sonne.

Dambulla Sehenswürdigkeiten: Der Höhlentempel von Dambulla

Dambulla Sehenswürdigkeiten & Dambualla Höhlentempel

Die Hauptattraktion von Dambulla ist der Höhlentempel von Dambulla, der seit 1991 zum UNESCO Weltkultlurerbe gehört. Über 80 Höhlentempel soll es rund um Dambulla geben, wovon der Höhlentempel in Dambulla der prächtigste sein soll. Hier versteckte sich einst im Jahr 104 v. Chr. König Valagama Bahu als er die Hauptstadt Anaradhapura aufgrund einer Invasion verlassen musste. Er baute die Felshöhlen zu prächtigen Tempelanlagen mit komplexen Gängen und eindrucksvollen Buddhastatuen aus. Als später die Briten die Insel eroberten und die Höhlentempel von Dambulla fanden, erhielten sie strikte Anweisungen hier nichts zu zerstören aus Ehrfurcht vor der Kunst. Heute können hier fünf Höhlen besichtigt werden. In der ersten Höhle “Tempel des Gott Königs” findet man eine 15 Meter liegende Buddha-Statue vor, die den Übergang ins Nirwana zeigt. Die zweite Höhle “Tempel des großen Königs” ist die größte und zeigt 53 Buddha-Statuen. Beeindruckend sind auch die Deckengemälde, die Stationen aus dem Leben von Buddha zeigen. Die anderen Höhlen zeigen auch noch mal einige Buddha-Statuen. In einer konnte ich zuschauen, wie Restaurateure am Werk waren, was auch sehr interessant war.

Dambulla Sehenswürdigkeiten & Dambualla Höhlentempel

Besuch des Höhlentempels von Dambualla

Dambulla Sehenswürdigkeiten & Dambualla Höhlentempel

Wer den Höhlentempel von Dambulla besuchen will, muss folgendes wissen:

Der Höhlentempel von Dambulla liegt auf einem 170 Meter hohen Granitfelsen. Die Höhlentempel selbst erreicht man nach ca. 110 Metern. Wie schon beim Löwenfelsen in Sigiriya ist der Aufstieg recht schweißtreibend bei der tropischen Hitze und führt über Stein und Treppen. Du solltest auf alle Fälle 1 Liter Wasser dabei haben und gute Schuhe.

Dambulla Sehenswürdigkeiten & Dambualla Höhlentempel

Kleiderordnung beim Besuch des Höhlentempels von Dambulla:

  • Die Schuhe musst du beim Besuch des Höhlentempels ausziehen. Da der Granitstein sehr heiß sein kann, empfiehlt es sich Socken anzulassen.
  • Betreten nur mit langen Hosen oder langen (nicht durchsichtigen Röcken)
  • Kopfbedeckungen absetzen
  • Selfies mit Buddha Figuren sind nicht erlaubt (Rücken nie Buddha zuwenden)
 Öffnungszeiten: täglich 7 bis 19 Uhr
Eintritt: 1500 Rupie

 
Dambulla Sehenswürdigkeiten: Besuch auf dem Großmarkt

Dambulla Sehenswürdigkeiten & Dambualla Höhlentempel

Wenn man schon in Dambulla ist, dann lohnt sich auch ein Besuch auf dem Großmarkt, was wohl die wenigsten Touristen auf dem Schirm haben und selten in einem Reiseführer steht. Auf dem Großmarkt werden Waren von Händlern gekauft. In fünf Hallen stauen sich exotische Früchte und allerhand interessante Köstlichkeiten. Auf dem Markt geht es recht hektisch zu, aber interessant ist dieses Gewusel an Menschen und hupenden Autos doch. Und trotz Hektik lassen es sich die Singhalesen nicht nehmen mir noch eine Frucht zum Probieren anzubieten und meinem Kameraauge ein Lächeln zu schenken.

Dambulla Sehenswürdigkeiten für die Umgebung: Luck Grove Spice Garden

Nach der Besichtigung des Höhlentempels von Dambualla fuhren wir zum Mittagessen ca. 35 Kilometer südlich nach Palapathwela. Dort haben wir im Luck Grove Spice Garden mittaggegessen. Das Restaurant verfügt über einen großen Kräutergarden und verkauft auch Gewürze und ayurvedische Heilkräuter. Wir erhielten eine Führung von einem aryurvedischen Arzt, der uns die Kräuter im Garten erklärte und eine kurze Einführung in die aryurvedische Heilkunst gab.

Dambulla Sehenswürdigkeiten für die Umgebung: Wanderung mit Einheimischen durch die Reisfelder bei Habarana

Dambulla liegt wie eingangs erwähnt im Kulturellen Dreieck zwischen dem Löwenfelsen Sigiriya, der Königsstadt Polonnaruwa und Kandy. Auf unserer Reiseroute durch Sri Lanka haben wir in Habarana übernachtet. Von Habarana kannst du Sigiriya, Polonnaruwa und Dambulla gut besuchen.

In Habarana haben wir auch noch eine wunderschöne Wanderung durch die Dörfer der Einheimischen gemacht, sind auf Eisenbahntrassen entlang gelaufen, durch Reisfelder gewatet und über Lotusblüten bewachsene Teiche geschippert. Im Dschungel haben wir eine Familie getroffen, die für uns Roti gekocht hat. Roti sind Teigfladen aus Kokosflocken mit scharfem roten Sambal – es waren die besten Roti auf meiner ganzen Reise durch Sri Lanka.

 

Meine Hoteltipps für Dambulla:

Meine Reiseroute startete von Habarana aus, dort verbrachte ich zwei Nächte und besuchte Sigiriya und Polonnaruwa. Anschließend machte ich noch einen Abstecher an die Ostküste nach Trincomalee. Du kannst aber auch gleich von Habarana nach Dambulla weiterreisen. Habarana, Sgiriya, Dambualla sind so ca. 20 Kilometer Entfernung. Nach Dambulla fuhren wir weiter ins zentrale Hochland und übernachteten in den wunderschönen Oruthota Chalets, von wo wir dann in die Knuckles Range starten.

Meine Reiseroute durch Sri Lanka:

Colombo

Löwenfelsen Sigiryia

Ruinenstadt Polonnaruwa

Ostküste:Trincomallee

Dambulla

Weitere nützliche Informationen

Sri Lanka Reisetipps: Die besten Reiseführer für Sri Lanka

Der beste Reiseführer für Individuelles Reisen in Asien:
Stefan Loose Reiseführer Sri Lanka: mit Reiseatlas*

 

 

 

 

sehr guter Reiseführer für individuelles Reisen:

Reise Know-How Reiseführer Sri Lanka*

 

 

 

 

dieses Geo Special Heft macht Lust auf Sri Lanka, mit tollen Bildern, Fakten über Land & Leute und Hintergrund Reportagen:

GEO Special / GEO Special 01/2018 – Sri Lanka*

 

 

Ich hoffe dieser Artikel mit den Sri Lanka Reisetipps hat dir bei der Reiseplanung für deine Sri Lanka Reise geholfen. Wenn du mehr hilfreiche Tipps erhalten willst, abonniere den kostenlosen Newsletter und folge mir auf facebook, Instagram und pinterest!

Reiseberichte aus Sri Lanka

Udawale Nationalpark Safari

Udawale Nationalpark Safari und Elephant Transit Home

Mindestens eine Safari gehört zu jeder Sri Lanka Reise. Dafür hat die kleine Insel im Indischen Ozean auch einige Nationalparks […]

Read More
Horton Plains Nationalpark

Wanderung zum World End`s im Horton Plains Nationalpark

Die Wanderung im Horton Plains Nationalpark zu dem Gipfel World`s End war eines der  Highlights meiner Sri Lanka Reise. Der […]

Read More
Sri Lanka

Zug fahren in Sri Lanka auf der Zugfahrt Kandy - Nuwara Eliya - Ella

Zug fahren in Sri Lanka ist sicherlich ein besonderes Erlebnis. Die schönste Zugstrecke von Sri Lanka führt durch das Zentrale […]

Read More
Kandy Sehenswürdigkeiten

Kandy Sehenswürdigkeiten & Tipps: Was du in Kandy anschauen solltest

Kandy ist die Haupstadt der Zentralregion von Sri Lanka. Zusammen mit Anaradhapura und Polonnaruwa markiert Kandy das Kulturelle Dreieck der […]

Read More
Wanderung Knuckles Range

Wanderung durch die Knuckles Range im zentralen Hochgebirge von Sri Lanka

Wandern in den Knuckles Range im zentralen Hochgebirge von Sri Lanka und im UNSESCO Weltnaturerbe. Von Dambulla aus fahren wir […]

Read More
Dambulla Sehenswürdigkeiten & Dambualla Höhlentempel

Dambulla Sehenswürdigkeiten: Der Höhlentempel von Dambulla & Tipps für die Umgebung

Dambulla ist eine der wichtigsten Anlaufstädten für Reisen in Sri Lanka. Grund ist der beeindruckende Höhlentempel von Dambulla, der auch […]

Read More
Sri Lanka Reisetipps

Sehenswürdigkeiten in Trincomalee an der unbekannten Ostküste von Sri Lanka

Nach Trincomalee an der unbekannten Ostküste von Sri Lanka verschlägt es nur wenige Touristen. Selbst die Pauschal-Rundreisen sparen sich diesen […]

Read More
Polonnaruwa Highlights

Entdecke die Highlights von Polonnaruwa in der alten Hauptstadt von Sri Lanka

Polonnaruwa ist die alte Hauptstadt von Sri Lanka und gehört seit 1982 zum UNESCO Weltkulterbe. Der archäologische Park der alten […]

Read More

*Die mit* gekennzeichneten Links führen zu Partnerseiten. Solltest du über diese Seiten ein Produkt erwerben, erhalte ich eine kleine Provision, die es mir ermöglicht, diese Webseite zu betreiben und diese Informationen weiterhin für dich kostenlos zur Verfügung zu stellen. Du kannst mich mit einem Kauf unterstützen, es entstehen keinerlei preisliche Nachteile für dich. Vielen Dank für dein Verständnis.