Das idyllische Lahntal in Mittelhessen hat es mir angetan. Die Lahn schlängelt sich durch grüne Auen, vorbei an malerischen Fachwerkstädtchen und alten Burgen. Den Lahntalradweg bin ich bereits gefahren und kann ihn sehr empfehlen. Nun möchte ich die Lahn noch auf dem Wasser erkunden: mit dem Kanu oder Kajak auf der Lahn entlang paddeln und ganz entschleunigt durch das Lahntal paddeln. Meine Tipps für Kanu Touren auf der Lahn:

Kanu Touren Lahn: entschleunigt auf der Lahn entlang paddeln

Kanu Touren Lahn

Auch die Lahn hatte etwas mehr Wasser als sonst, doch glücklicherweise blieb sie von der Flut, die nur wenige Tage zuvor durch das Ahrtal preschte, verschont. Trotzdem zeigte der sonst so malerische Fluss eine etwas braune schlammige Farbe und an der Einstiegsstelle in Roth herrschte eine ordentliche Strömung. “Immer gegen die Strömung einsteigen”, hieß es in den Einführungsworten des Kanuverleihers. Äh, ja, wie soll das gehen? Egal irgendwie hatten wir es geschafft, da reinzukommen und dann schwamm das Kanu auch schon, mitgerissen von der Strömung davon, ohne das wir etwas dazu beitrugen. Die ersten Weiden, die über das Lahnufer hingen, haben wir alle mitgenommen und gestreift, denn Paddeln muss ja auch erstmal gelernt sein. Glücklicherweise kamen wir auch ohne große Paddelanstrengung voran, da die Strömung in diesen Tagen ziemlich stark war. Die Kajaks haben uns schnell eingeholt und dann paddelten wir gemächlich den Strom entlang. Die Tour hieß Amazonas Tour und soll angeblich durch den schönsten Teil der Lahn fließen und damit eine der schönsten Kanu Touren auf der Lahn sein. Tatsächlich paddelten wir durch eine grüne Flusslandschaft, Weiden wuchsen über das Lahnufer und den Fluss, Seerosen blühten am Ufer und Enten und Schwäne kreuzten unsere Wege. Es ging unter alten Steinbogenbrücken hindurch und vorbei an einer Burg. Es ist entschleunigend sich so langsam auf dem Fluss entlangtreiben zu lassen in der völligen Abgeschiedenheit der Natur. Denn weit und breit, war außer uns keine Menschenseele zu sehen. Ab und zu sahen wir die anderen Kanufahrer der Kanu Tour, aber das verteilte sich alles so gut, dass wir völlig unter uns die Lahn hinunter paddelten.

Kanu Touren Lahn

 

Am Rastplatz Odenhausen gab es die Möglichkeit auszusteigen und für eine Rast an Land zu gehen. Dazu mussten wir allerdings das Kanu und die Kajaks aus dem Wasser heben und an Land tragen. Glücklicherweise hatten sich ein paar Jungs zur Aufgabe gemacht uns dabei zu helfen und tauchten in das kühlende Nass der Lahn, um unser Kanu aus dem Wasser zu heben, denn so ein Kanu ist ganz schön schwer zu tragen. Nach der Mittagspause mit einem Picknick unter schattigen Bäumen am Ufer der Lahn ging die Kanutour dann weiter durch die idyllische Flusslandschaft.

Kanu Touren Lahn

Adrenalin stieg kurz vor dem Wehr in Lollar auf. Es hieß, man solle sich rechts halten. Zum Glück hat das mit dem Paddeln und Lenken bis dahin so einigermaßen funktioniert. Wir steuerten direkt auf die Bootsrutsche zu. Das ist eine Rutsche extra für Kanu und Kajaks, damit sie hier das Wehr hinuntergleiten konnten. Augen zu und runter, das Kanu und auch die Kajaks boxten zwar etwas an die Kanalwände, aber eigentlich war es doch ein rechter Spaß da im Boot hinunter zu rutschen. Allerdings unten angekommen, merkten wir auch schnell, dass die Strömung plötzlich nachließ. Wir mussten jetzt stärker paddeln und das ging ganz schön an die Kraftreserven. Die Lahn fließt hier ruhig und gemächlich durch ein immer grünes Tal, die Sonnenstrahlen glitzerten auf der braunen Wasseroberfläche und die Sonne stach vom Himmel. Wir legten noch mal kurz eine Rast ein bevor wir langsam auf der letzten Etappe durch eine Slalomstrecke nach Gießen zusteuerten. Kurz vor Gießen passierten wir Biergärten, Restaurants am Lahnufer und ehrlich gesagt, war ich dann auch sehr froh, dass wir nach 20 Kilometern rechtzeitig das Ziel in Gießen erreichten.

 

Kanu Touren Lahn: Kajak oder Kanu?

Die erste Frage, die wir uns stellten war, ob wir ein Kanu oder Kajak nehmen. Eigentlich war das für mich keine wirkliche Frage, denn ich weigerte mich gleich in ein Kajak zu steigen, weil ich irgendwann im Laufe meines Lebens zu einem Schießer mutiert bin und die Vorstellung, dass das Kajak sich mit mir einmal um 360 Grad im Wasser dreht, fand ich persönlich irgendwie abschreckend obwohl mir meine Freunde alle weiß machen wollten, dass ein Kajak viel einfacher sei. Ich entschied mich daher für einen Canadier – ein Kanu, bei dem jeder mit je einem Paddel paddeln muss. Bei einem Kajak hast du ein Doppelpaddel, das du abwechselnd links und rechts ins Wasser stichst. Beim Kanu sitzt du aufrecht und stichst dein Stechpaddel richtig kräftig ins Wasser. Wir hatten zwei zweier Kajaks und ein dreier Canadier (Kanu) dabei. Fazit: Die Kajaks waren sehr viel leichter und daher auch schneller, auch windiger zu lenken und leichter zu paddeln. Die Kanus sind schwerer und eher für gemütliche Touren zu schaffen. Am Ende zerrten die 20 Kilometer der Tour schon etwas an der Kraft.

Kanu Touren Lahn: Wo kann ich Kanu & Kajaktouren buchen?

Kanu Touren Lahn

Wir haben Kanus & Kajaks bei Kanutouren Gießen ausgeliehen und uns für die Amazonastour entschieden. Das ist eine ganztägige Kanutour auf der Lahn. Mit einem Shuttlebus wirst du von Gießen direkt zur Einstiegsstelle in Roth gefahren. Roth liegt etwas unterhalb von Marburg. An der Einstiegsstelle erhälst du deine Kanus & Kajaks und los geht es.

Die Amazonastour soll durch eine der naturbelassensten Strecken der Lahn führen und damit zu den schönsten Kanutouren der Lahn gehören. Die Ganztagestour umfasst 20 Kilometer von Roth – unterhalb von Marburg bis nach Gießen und führt durch ein Naturschutzgebiet.

Die Tour inkl. Shuttleservice kostete ca. 35 Euro.

Restauranttipp in Gießen: 

Bootshaus Gießen – direkt gegenüber der Anlegestelle. Hier gibt es leckere Burger, die hab ich schon auf dem Lahntalradweg genossen und jetzt wieder.

Kanu Tour Checkliste: Was du bei Kanutouren dabei haben solltest:

Kanu Touren Lahn

  • sportliche Kleidung anziehen (ich habe eine Leggins und T-Shirt angezogen)
  • Sonnenhut aufsetzen, da die Sonne ordentlich sticht
  • Sonnencreme
  • ggf. Wechselklamotten
  • ggf. Regenjacke z.B. The North Face Hardshelljacke*
  • feste Schuhe (Turnschuhe) anziehen
  • wasserdichter Sack für Wertsachen, z. B. diesen wasserdichter Sack*
  • wasserdichte Handyhüllen, z.B. wasserdichte Handyhüllen*

Essen und Wechselklamotten kannst du in Tonnen packen, die du ins Kanu stellen kannst. Beim Umkippen schwimmen die dann:-). Im Kajak hast du dafür weniger Platz.

Wertsachen und Handy habe ich in wasserdichte Säcke* gepackt.

Verhaltensregeln für Kanu & Kajaktouren auf der Lahn

  • möglichst nicht im Boot stehen, wackeln etc.
  • gegen den Strom ein- und aussteigen
  • lenken: nach rechts = links paddeln, nach links = rechts paddeln
  • Stechpaddel kräftig senkrecht ins Wasser stechen und durchziehen
  • auf diesem Abschnitt kamen uns nur kurz vor Gießen größere Schiffe entgegen, die haben Vorfahrt und machen ordentliche Wellen
  • an der Bootsrutsche kannst du auch aussteigen und das Kanu an der Leine runterziehen.
  • Naturschutzgebiet heißt Ruhe und kein Müll hinterlassen

Das Lahntal

Die Lahn entspringt im Rothaargebirge in Nordrhein-Westfahlen und fließt von dort durch Hessen und Rheinland-Pfalz und mündet schließlich in den Rhein. Insgesamt ist die Lahn 245 Kilometer lang. Das Lahntal ist idyllisch, fließt durch ruhige Flussauen und grüne Täler. Malererische Städte wie Marburg, Wetzlar, Weilburg, Limburg oder Bad Ems liegen direkt an der Lahn. Außerdem befinden sich hier auch viele Burgen. Besonders schön ist auch der Lahntalradweg.

Ausflugstipps im Lahntal

Marburg

Marburg Sehenswürdigkeiten

Marburg ist eine wunderschöne Fachwerkstadt an der Lahn. Hier haben die Brüder Grimm einst studiert und daher findest du in der Stadt viele Märchenbezüge. Aber auch schnuckelige Cafés. Meine Tipps für Marburg:

 

Wetzlar

Wetzlar Sehenswürdigkeiten

in Wetzlar hat Goethe einst ein Praktikum am Reichskammergericht gemacht und sich in Lotte Buff verliebt. Das ist der Stoff, den er später in seinem Roman “Die Leiden des jungen Werther” verarbeitet hat. Wetzlar ist aber ein wunderschöne Fachwerkstadt und man fühlt sich an der alten Lahnbrücke direkt in andere Zeiten hinein versetzt.

 

 

LimburgLimburg an der Lahn

Auch Limburg glänzt mit alten Fachwerkhäusern und schnuckeligen Gassen. Markante Sehenswürdigkeiten auf einem Felsen ist hier der Limburger Dom.

 

 

Wenn dir dieser Reisebericht gefallen hat, teile ihn mit deinen Freunden auf facebook und pinterest. Abonniere auch die kostenlosen Reisetipps für unterwegs & daheim mit vielen Reisetipps. 

Diese Tour habe ich selbst bezahlt und keinerlei Honorar dafür erhalten. Daher würde ich mich freuen, wenn du meine Arbeit unterstützt. Dies kannst du wenn du über die Links, die mit * gekennzeichnet sind, Produkte erwirbst.

Mit *gekennzeichnete Links führen zur Partnerseiten. Solltest du auf diesen Seite ein Produkt erwerben, erhalte ich eine kleine Provision, die es mir ermöglicht, diese Webseite zu betreiben. Für dich entstehen dadurch keinerlei Nachteile oder Kosten, du unterstützt dadurch lediglich meine Arbeit, für die ich sonst keinerlei Honorar erhalte.

Weitere interessante Reiseberichte

Kanu Touren Lahn

Kanu Touren Lahn: per Kanu & Kajak entschleunigt auf der Lahn entlang paddeln

Das idyllische Lahntal in Mittelhessen hat es mir angetan. Die Lahn schlängelt sich durch grüne Auen, vorbei an malerischen Fachwerkstädtchen […]

Read More
Ronneburg

Wanderung von Büdingen zur Ronneburg auf der Ysenburg-Route in der Wetterau

Sanfte Hügel und bunte Felder so weit das Auge blicken kann! Wie aus einer fast vergessenen Landschaft wirken die Hügel […]

Read More
Wanderung von Eltville Kloser Eberbach

Wanderung von Eltville zu Kloster Eberbach im Rheingau

Der Rheingau ist sicherlich eine der schönsten Regionen im Rhein-Main-Gebiet. Ich bin immer wieder gerne hier und natürlich eignet sich […]

Read More
Idstein

Idstein im Taunus - Fachwerkliebe in der Kleinstadtperle

Eingebettet in die sanften Hügel des Taunus, liegt die Kleinstadtperle Idstein vor den Toren der Stadt Frankfurt am Main. Die […]

Read More
Wetzlar Sehenswürdigkeiten

Wetzlar Sehenswürdigkeiten & Tipps in der Goethe Stadt

Wetzlar ist für mich eine der schönsten Städte in Hessen! Das Städtchen liegt idyllisch an der Lahn und bezaubert seine […]

Read More
Lorch am Rhein

Lorch am Rhein: Wandern auf den Wispertrails mit traumhaften Ausblicken

Still und leise schlängelt sich der Rhein durch das Tal. Unten im Dorf ragt der Kirchturm von Lorch aus dem […]

Read More
3 Burgen Wanderweg

Drei Burgen Wanderweg Taunus: Kronberg - Falkenstein - Königstein

Der Taunus steht für grüne Wälder, traumhafte Aussichten, Rückzugsort und gute Luft. Der Taunus ist eines der beliebtesten Ausflugsziele bei […]

Read More
Lahntalradweg

Die schönsten Radtouren Frankfurt - rund um Frankfurt mit dem Fahrrad

Die schönsten Radtouren Frankfurt versuche ich momentan zu erkunden. Was bleibt einem in der aktuellen Zeit anderes als die heimische […]

Read More
Weihnachtsmarkt Michelstadt

Weihnachtsmarkt in Michelstadt im Odenwald

Wer einen kleinen gemütlichen Weihnachtsmarkt in Hessen sucht, der sollte mal nach Michelstadt im Odenwald fahren. Sicherlich ist Michelstadt auch […]

Read More
Lahntalradweg

Die schönsten Orte in Hessen

 Was sind die schönsten Orte in Hessen? Welche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Hessen lohnen sich für einen Besuch? Hessen hat […]

Read More
Marburg Sehenswürdigkeiten

Marburg Sehenswürdigkeiten: Grimmstadt & Fachwerkhausromantik

Marburg an der Lahn ist ein beschauliches Städtchen in Mittelhessen. Ca. 80 Kilometer von Frankfurt entfernt liegt die Universitätstadt Marburg […]

Read More
Kirschblüten Wanderung von Frauenstein zu Schloss Biebrich

Kirschblüten Wanderung rund um Wiesbaden zum Biebricher Schloss

Das Wetter ist bomastisch. 26 Grad verspricht der Tag. Beste Voraussetzung also für eine Wanderung zu der Kirschblüte bei Frauenstein […]

Read More