Das Wetter ist bomastisch. 26 Grad verspricht der Tag. Beste Voraussetzung also für eine Wanderung zu der Kirschblüte bei Frauenstein in Wiesbaden und zum Schloss Biebrich. Unsere Kirschblüten Wanderung wird uns durch die schönsten Kirschbaum Plantagen des Rheingaus führen, wir werden Störche sehen und fantastische Ausblicke über die Rheinebene und am Ende kommen wir an Schloss Biebrich vorbei – einem der schönsten Barockschlösser am Rhein.

Kirschblüten Wanderung zu den schönsten Kirschbäumen im Rheingau

Kirschblüten Wanderung von Frauenstein zu Schloss Biebrich

Wir starten unsere Kirschblüten Wanderung am Forsthaus Rheinblick in Wiesbaden. Von dort sind es nur ein paar wenige Schritte zu den schönsten Kirschbäumen der Region. Entlang der tatsächlich so benannten Kirschblütenstraße nach Frauenstein befinden sich hunderte, wenn nicht tausende von blühenden Kirschbäumen. Mit ihren weißen Blüten strahlen sie in den blauen Aprilhimmel hinein. Diese Blütenpracht und die sommerlichen Temperaturen bringen wirklich jeden zum Strahlen, selbst dem traurigsten Geschöpf muss dieser Anblick der Natur ein bisschen Freude bescheren. Wir wandern entlang der Kirschblütenstraße, dann quer Feldein. Überall riecht es nach Frühling, Bienen summen fleißig zwischen den zarten Blüten hin und her, Pferde grasen auf den Weiden mit dem frischen grünen Gras. Selbst der Löwenzahn blüht schon. In der letzten Woche sind so ziemlich alle Bäume zum Blühen gekommen, Kirschbäume blühen gleichzeitig mit Apfelbäumen, Flieder und Löwenzahn. Es ist ein wahres Frühlingsfest der Natur.

Kirschblüten Wanderung zum Goethestein und Aussichtsturm von Frauenstein

Kirschblüten Wanderung von Frauenstein zu Schloss BiebrichDie Wanderung geht weiter zum Goethestein – einer spitzigen Steinpyramide, die zu Ehren Wolfgang v. Goethe hier aufgestellt wurde. Der deutsche Nationaldichter aus Frankfurt am Main, wanderte nämlich schon im Jahr 1815 hier herauf, um die Aussicht über die Rheinebene und das Rheingau zu genießen. Nebenbei untersuchte der Wissenschaftler auch noch die Steine für seine Naturforschungen. Goethe gründete seine Poesie aus der Schöpfungskraft der Natur wie kein anderer Dichter.

Ein weiterer Aussichtspunkt ist der Aussichtsturm von Frauenstein. Ein Holzturm im Wald, von dem man ebenfalls eine schöne Aussicht über die Rheinebene hat.

 

Kirschblüten Wanderung mit einem Besuch bei den Störchen am Schiersteiner Ufer

Kirschblüten Wanderung von Frauenstein zu Schloss Biebrich

Wir wandern weiter durch die blühenden Obstplantagen und kommen nach ca. 3,6 Kilometern am Niederwall Ufer vorbei. Hier findet man ein Naturschutzgebiet, in dem sich sogar Störche angesiedelt haben. Die Schiersteiner Störche sind bekannt dafür, dass sie im Tiefflug über die Autobahn fliegen. Grade erst sind sie aus dem Süden und aus Afrika zurückgekommen und machen sich jetzt daran hier am Schiersteiner Ufer ihre Nester zu bauen. Im Frühling brüten sie hier ihre Jungen aus, im Herbst ziehen sie wieder weiter. Im Februar habe ich sie noch im Hluhluwe Nationalpark in Südafrika gesehen, jetzt sind sie hier. Ich habe so eine Ehrfurcht davor, wie diese Vögel tausende von Kilometer gen Süden fliegen und wieder zurück und sich dabei nie verirren. Das ist doch eine Wahnsinnsleistung! Und einzigartig, dass man den Störchen hier am Schiersteiner Ufer so nahe kommen kann. In dem abgesperrten Areal der Firma Hessenwasser finden sie die nötige Ruhe um ihre Nester zu bauen und zu brüten. Überall stehen Pfahle auf denen die Störche die rießigen Nester gebaut haben, manche siedlen sich auch im Naturschutzgebiet auf Bäumen an. Auch Reiher und Bieber fühlen sich hier wohl.

Schiersteiner Hafenbucht

Nach weiteren 2 Kilometern erreichen wir die Schiersteiner Hafenbucht. Moderne Stadtvillen mit Penthouse-Apartements reihen sich wie Perlen an der Kette entlang der Hafenbucht, während Motorjachten und Segelboote im Hafen liegen. Fast kommt Urlaubsfeeling auf, deswegen nennt man die Hafenbucht auch Schiersteiner Riveria. Segelboote fließen auf dem Rhein entlang. Früher hatte der Schiersteiner Hafen große Bedeutung durch die Holzflösserei, man bündelte die geflössten Holzstämme hier in größere Packungen und konnte sie so besser Rheinaufwärts gen Holland flößen. Auch das Holz aus meiner schwäbischen Heimat vom Ebnisee kam wohl hier am Schiersteiner Hafen an.

Kirschblüten Wanderung Schiersteiner Ufer

Wir laufen weiter entlang des idyllischen Rheinufers. Wirklich jeder ist an diesem Sonntagmittag hier am Rhein und genießt das Leben, es wird gegrillt und Federball gespielt, während Hunde ein Bad im kühlen Rhein nehmen. Mittlerweile könnte ich eine Pause gut vertragen, meine Füße wollen nicht mehr so recht weiter laufen und ein kühles alkoholhaltiges Getränk wäre jetzt genau mein Ding. Allerdings zieht unser Wanderanführer unermüdlich und euphorisch an jeder Rastmöglichkeit vorbei und meinte, es gäbe später noch genug Möglichkeiten zur Einkehr. Ich vermute das war ein fieser Trick. Also marschieren meine Füße weiter Richtung Biebricher Schloss, ich will nur noch eins: ankommen, hinsitzen, ein Bier trinken. Leider ist es soweit noch lange nicht. Nach weiteren acht Kilometern habe ich also die letzte Etappe für heute endlich erreicht: das Biebricher Schloss.

Kirschblüten Wanderung – endlich am Ziel bei Schloss Biebrich am Rhein

Kirschblüten Wanderung von Frauenstein zu Schloss Biebrich

Die rot-weißen Schlossfassaden schimmern mittlerweile im Abendlicht dieses Sonntags. Direkt am Rhein steht die mächtige Schlossanlage der Herzöge von Nassau. Das barocke Lustschlösschen aus dem 18. Jahrhundert gehört zu einer der bedeutensten Schlossanlagen am Rhein. Der Schlosspark mit seiner Sichtachse ist im Stile englischer Schlossparks angelegt und lohnt wirklich einen Abstecher. Hier kann man am idyllischen See mit einer künstlich angelegten Burgruine vorbei spazieren. Wer zu den Bäumen aufschaut, sieht vielleicht sogar einige Papageein, die haben sich hier im Schlosspark angesiedelt und sind mittlerweile zu heimischen Vögeln geworden. Die letzten paar Meter führen uns durch den Schlosspark und zum Bahnhof Biebrich, von wo aus wir die Heimfahrt nach Frankfurt antreten.

 

Infos zu dieser Kirschblüten Wanderung von Frauenstein zu Schloss Biebrich

 Anreise von Frankfurt mit der S-Bahn nach: Bahnhof Wiesbaden, von dort mit dem Bus
Startpunkt: Forsthaus Rheinblick, Frauensteiner Str. 117, 65199 Wiesbaden
Wegbeschreibung: Von Forsthaus Rheinblick entlang der Kirschblütenstraße nach Frauenstein, über Goethestein und Aussichtsturm zum Niederwallufer Naturbiotop mit den Störchen, von da an entlang des Schiersteiner Ufers und der Hafenbucht zum Schloss Biebrich.
Länge: ca. 18 bis 20 Kilometer
Dauer: ca. 5 bis 6 Stunden

 
Hat dir dieser Reisebericht über die Kirschblütenwanderung gefallen? Dann teile den Beitrag auf Facebook oder merke ihn dir auf Pinterest.

Mehr Wandertipps findest du unten, weitere Reisetipps von unterwegs & daheim erhälst du in meinem kostenlosen Newsletter. 

In diesem Newsletter erhälst du einmal im Monat meine Postkarte mit Reisetipps von unterwegs & daheim. Du erhältst Infos über Reiseziele und praktische Reisetipps. Für die Anmeldung zum Newsletter benötigen wir mindestens eine gültige E-Mail-Adresse.

Weitere Wandertipps für unterwegs & daheim

Ausflugsziele im Chiemsee Alpenland

Ausflugsziele im Chiemsee Alpenland

Die schönsten Ausflugsziele in den Chiemgauer Alpen. /unbezahlte Presereise/unbezahlte Werbung für die Region

Read More
Drakensberge

Wandern in den Drakensbergen in Südafrika

Von Lesotho aus fahren wir direkt in die Drakensberge – die Drachenberge, wie sie auf deutsch heißen. Die Drakensberge sind […]

Read More
Tsitsikamma Nationalpark

Wandern im Tsitsikamma Nationalpark an der Garden Route

Wer auf der Garden Route entlang reist, kommt am Tsitsikamma Nationalpark vorbei und sollte hier auch einen Stopp einlegen, denn […]

Read More

Weitere Tipps fürs Rheingau

Kirschblüten Wanderung von Frauenstein zu Schloss Biebrich

Kirschblüten Wanderung rund um Wiesbaden zum Biebricher Schloss

Das Wetter ist bomastisch. 26 Grad verspricht der Tag. Beste Voraussetzung also für eine Wanderung zu der Kirschblüte bei Frauenstein […]

Read More
Rüdesheim am Rhein im Rheingau

Rüdesheim am Rhein

Rüdesheim am Rhein – im hessischen Rhein-Main-Gebiet und Taunus gelegen, ist ein Anziehungspunkt für Touristen aus der Region und aus […]

Read More
Kloster Eberbach Rheingau

Kloster Eberbach im Rheingau - Drehort von der Name der Rose

Es muss ein Spektakel gewesen sein als 1986 die internationale Filmcrew aus Hollywood zu Gast im Kloster Eberbach im Rheingau […]

Read More