Ich liebe Inseln. Besonders die Inseln in Europa und vor allem Inseln im Mittelmeer. Inseln sind einfach kleine Idylle, umgeben von Wasser, nicht selten verfügen sie über traumhafte Buchten mit häufig kristallklarem Wasser, schönen Stränden und einer ruhigen Landidylle oder in kleinen Dörfern ist bis heute die Zeit stehen geblieben. Inseln sind einfach Urlaubsfeeling pur. Fern vom Festland sind sie kleine Fluchten aus dem Alltag. Und vor allem die Inseln in Europa und im Mittelmeer bieten meist ganzjährig mildes Klima und in den Sommermonaten eignen sich die Inseln in Europa für einen Badeurlaub. In Europa gibt es soviele Inseln, dass ich bisher nur einen Bruchteil davon erkunden konnte. Z.B. fehlt mir das Land mit den meisten Inseln schlechthin: Griechenland. Doch das will ich bald ändern, bis dahin gibt es schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf meine schönsten Inseln in Europa für einen Badeurlaub. Denn ich bin ein Fan von Strandurlaub, Mittelmeer, dem mediterranen Essen und Lebensgefühl. Was ist deine Lieblingsinsel in Europa?

Insel Mallorca – die beliebteste Insel der Deutschen

Mallorca - die schönsten Inseln in Europa

Mallorca – Valldemossa: Enge Gässchen laden zum Bummeln und Träumen ein.

Der Boom auf Mallorca nimmt und nimmt kein Ende. Die Insel wird Jahr für Jahr überströmt von deutschen Urlaubern. So sehr, dass sie in den Sommermonaten unter Wasserknappheit leidet. Denn das ist ein Phänomen auf Inseln: Süßwasser ist immer knapp. Was den Urlaubern, die täglich stundenlang duschen natürlich nicht bewusst ist. Aber mal abgesehen davon bietet Mallorca ja auch alles was das Urlauberherz höher schlagen lässt. Traumhafte Buchten, in die man mit Segelbooten hineinfahren kann, schöne Sandstrände und herrliches Hinterland mit ländlicher Idylle und kleinen malerischen Dörfern. Man kann hier jeden Abend Party machen oder Golf spielen im Luxusressort. Auf einer Finca entspannen oder wandern gehen. Mallorca ist und bleibt die Lieblingsinsel der Deutschen und man kann es ja auch gut verstehen. Ich mag die Insel auf alle Fälle.

Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub auf Mallorca: Juni bis August.

Unterkünfte auf Mallorca finden:

Meine Tipps für Mallorca:

Unterkünfte auf Mallorca finden: hier buchen!

Insel Sardinien – Dolce Vita auf Italiens schönster Insel

Segeln in Sardinien La Maddalena Insel Archipel - die schönsten Inseln in Europa

Ich bin ja ein großer Italienfan, allerdings ist Sardinien gar nicht so typisch italienisch. Aber es ist mit Sicherheit die schönste Insel Italiens. Sardinien bietet mitunter die schönsten Buchten und Strände auf Europas Inseln. Weißer Sandstrand, azurblaues Meer. Dafür steht auch die berühmte Costa Smeralda – die Smaragdküste, die die Schönen und Reichen für sich entdeckt haben. Sie gehört zu den exklusivsten Stränden der Welt und Stars & Sternchen verbringen hier gerne ihren Sommerurlaub. In den Buchten ankern die teuersten Yachten. Und dennoch bleibt Sardinien auch für den Otto Normalverbraucher erschwinglich. Das Hinterland ist ebenso schön und wartet mit bizzaren Felsen und kleinen Bergdörfern auf. Außerdem gibt es hier das beste Essen der Welt. Sardinien ist meine absolute Lieblingsinsel in Europa. Sardinien ist für mich die schönste Insel in Europa.

Die beste Reisezeit für Sardinien: Juni bis August

Meine Tipps für Sardinien

Unterkünfte auf Sardinien finden: hier buchen!

Insel Elba – Napoleons schönes Exil

Die schönsten Inseln Europas für einen Badeurlaub

Sehr viel kleiner ist die italienische Insel Elba, ca. 10 Kilometer vor der Küste der Toskana. Auch die Insel Elba verzaubert durch kristallklares Wasser an ihren Stränden. Von kleinen verträumten Buchten bis Sandstränden, an denen sich Familien tummeln, bietet die kleine Insel Elba für jeden Geschmack etwas. Manche machen es sich auf den glatten Granitfelsen bequem und hüpfen von dort ins klare blaue Wasser, es gibt auf Elba aber auch Sand-und Kiesstrände. Daneben gibt es auf der italienischen Insel viel zu entdecken: antike Ausgrabungsstädte, archäologische Schätze, Museen und romantische Kirchen in kleinen Dörfern. Nicht zu vergessen natürlich die Villa die Mulini und die Villa San Martino, in die Napoleon auf Elba verbannt wurde. Und wenn man das hügelige Bergland hinauffährt erwarten einen traumhafte Ausblicke auf die Küste mit atemberaubenden Sonnenuntergängen.

Die beste Reisezeit für die Insel Elba: Juni bis August

Unterkünfte auf der Insel Elba finden: hier buchen!

Insel Korsika – Frankreichs Kronjuwel für Aktive

Die schönsten Inseln Europas für einen Badeurlaub

Korsika und Sardinien trennen an der engsten Stelle nur wenige Kilometer. Dennoch sind die beiden Inseln sehr unterschiedlich. Sardinien hat meiner Meinung nach die schöneren Strände. Korsika ist sehr vielseitig. An der Ostküste findet man lange Sandstrände, an der Westküste eher kleinere Buchten. Aber auch Korsika glänzt durch kristallklares Wasser. Außerdem ist sie die gebirgigste Insel des Mittelmeers, was die Insel besonders für Aktivurlauber so interessant macht. Denn Aktive kommen hier voll auf ihre Kosten: egal ob Wassersport wie tauchen, schnorcheln, segeln, surfen etc. oder Wanderer, Korsika ist ein einziges Aktivsportgebiet. Besonders Kletterer werden sich hier an den bizarren Felsen freuen. Wander- und Klettersteige bieten spektakuläre Aussichten über die Insel.

Die beste Reisezeit für Korsika: Mai bis September

Unterkünfte auf Korsika finden: hier buchen!

Insel Malta – die Insel für Kulturfans

Malta Highlights - Three Cities - die schönsten Inseln in Europa

 

Malta hat eine reiche Vergangenheit und viele kulturelle Schätz, die bis in die Prähistorische Zeit zurück reichen. Die Hauptstadt Valletta ist UNESCO Weltkulturerbe und eignet sich für einen Bummel durch die malerischen Gassen und schönen Hafenviertel. Die Insel ist nicht besonders groß und dicht besiedelt. Die Strände auf Malta sind eher klein und meiner Meinung nach weniger schön – zumindest würde ich nicht nur wegen der Strände nach Malta reisen. Aber, wer neben Badeurlaub auch noch Sehenswürdigkeiten anschauen will, der ist in Malta genau richtig. Neben kleineren Sandstränden gibt es viele Klippen, aber das Meer um Malta herum ist trotzdem herrlich klar. Malta ist ein empfehlenswertes Reiseziel, da die Insel bis in den Oktober hinein 25 Grad bietet und mit vielen Sehenswürdigkeiten aufwartet.

Beste Reisezeit für einen Badeurlaub auf Malta: Juni bis Oktober

Meine Tipps für Malta

Unterkünfte auf Malta finden: hier buchen!

Insel Gozo – die Insel für Outoorfreaks

Gozo Highlights - Azure Window - die schönsten Inseln in Europa

Gozo ist die kleine Schwesterinsel von Malta, die ebenfalls zum Inselstaat Malta gehört. Gozo ist wirklich eine sehr kleine Insel und von ganz anderem Charakter als Malta. Hier ist es sehr viel ruhiger und ländlicher. Gozo ist bei Outdoorfreaks beliebt, denn hier gibt es spekakuläre Felsen und Klippen, die ins Meer hineinragen, bis hin zum Azure Window, das in diesem Jahr leider ins Meer stürzte. Auf Gozo kann man v.a. auf den Klippen wandern oder klettern, tauchen oder mountainbiken. Das Meer ist wunderbar klar. Auch interessant sind die Salzpfannen, in denen Salzbauer Salz abbauen. Gozo ist über Malta erreichbar und daher weniger überlaufen als die große Schwester, was die Insel um so interessanter macht. Eine Kombination von Malta & Gozo bietet sich an.

Die beste Reisezeit für Gozo: Juni bis Oktober

Meine Tipps für Gozo

Unterkünfte auf Gozo finden: hier buchen!

Insel Zypern – die Insel der Götter

Der Legende nach ist in Zypern die Göttin der Schönheit und Liebe aus dem Meerschaum geboren worden – Zypern ist die Heimat von Aprodhite. Dass die Insel über eine reiche kulturelle Vergangenheit verfügt wird jedem Besucher schnell klar. Bekannte Sehenswürdigkeit ist der Archäologische Park in Paphos, der mit antiken Tempeln und sehr gut erhaltenen Mosaiken aus der griechisch-römischen Zeit zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Doch Zypern bietet weit aus mehr als Kultur, in dem bergigen Hinterland findet man schnuckelige Dörfer, in denen man Wein verkosten kann und das mediterrane Essen tut der Seele einfach gut. An den Stränden kann man sogar noch im November baden. Zypern ist wirklich eine Insel der Götter, und als Urlauber kann man hier ganz schnell runterkommen.

Die beste Reisezeit für Zypern: Mai bis Oktober

Meine Tipps für Zypern

Unterkünfte auf Zypern finden: hier buchen!

Insel La Gomera – Insel für Ruhebedürftige Naturliebhaber

La Gomera - die schönsten Inseln in Europa

Die Kanaren haben einen Vorteil: ihr Klima. Selbst in den Herbst- und Wintermonaten bieten sie die Möglichkeit für einen Badeurlaub am Meer und dass innerhalb von Europa und mit einer Flugzeit von weniger als 5 Stunden. Besonders schön ist die kleine Kanareninsel La Gomera. Hier tummeln sich das ganze Jahr über Wale und Delphine, die man beobachten kann. Ansonsten eignet sich die Insel eher für Ruhebedürftige, die die Abgeschiedenheit in der Natur mögen. Die Insel ist ruhig, fern von Massentourismus und ein Paradies für Wanderer. Die Nebelwälder im Innern der Insel gehören zum UNESCO Weltkulturerbe, an der Küste wachsen dagegen Papayas, Bananen und Avocados und im Hochgebirge findet man bizarre Felsformationen, die bis in die Wolken hineinragen. La Gomera ist mein Inselparadies, wenn ich mal in Rente bin. Falls ich das schaffe.

Die beste Reisezeit für La Gomera: ganzjährig

Unterkünfte auf La Gomera finden: hier buchen!

Fuerteventura – die Insel für Kitesurfer

Die schönsten Inseln Europas für einen Badeurlaub

Fuerteventura ist eine der größeren Kanareninseln und charakterlich sehr unterschiedlich zu La Gomera. Auf mich wirkte die Insel damals sehr karg, ich habe das Grün auf der Insel vermisst. Fuerteventura zeichnet sich durch wüstenartige Mondlandschaften im Gebirge aus und ellenlange Sanddünen am Meer und an den Stränden. Mir hat die Insel zwar überhaupt nicht gefallen, ich nehme sie aber dennoch in diese Liste auf, weil sie für Wassersportler interessant ist. Die Insel an der Atlantikküste bietet nämlich beste Windbedingungen für Surfer und Wellenreiter. Die zieht es jährlich hier her, auch Kitesurfer trifft man hier. Wie gesagt, Fuerteventura ist überhaupt nicht meine Insel, aber wer Surfen mag, dem wird es gefallen. Für alle anderen Badefans gilt ebenfalls nur eine bedingte Empfehlung, da der Atlantik rauh ist, kühler als das Mittelmeer und die Wellen schon sehr stark und hoch sind, was nicht jedermanns Sache ist.

Die beste Reisezeit für Fuerteventura: Mai bis Oktober

Unterkünfte auf Fuerteventura finden: hier buchen!

Das war meine vorerst aufgeführte Liste meiner schönsten Inseln in Europa für einen Badeurlaub. Aber ich bin mir absolut sicher, dass es noch soo viele schöne Inseln gibt, die ich noch nicht kenne. Wie gesagt, ganz oben auf meiner Liste steht ein Besuch in Griechenland, wo die Entscheidung schon schwer fällt für eine Insel. Mir wurde gesagt, die kleinen Inseln sind am schönsten. Ist ja meistens so. Geschmäcker sind eben auch sehr verschieden und jeder sucht im Urlaub ja auch was anderes. Ich für meinen Fall muss einmal im Jahr im Mittelmeer schwimmen, sonst bin ich sehr sehr schlecht gelaunt. So wie im Moment z.B., wo ich während das schreibe leider nicht auf einer Insel sitze sondern auf meiner Balkonterrasse. Und wann ziehst du los auf eine Insel? Welche Insel hat es dir angetan? Schreib es mir in die Kommentare!

 

Buche eine Unterkunft und bekomme 15 Euro auf deine Buchung geschenkt!

Hat dir dieser Reisebericht gefallen? Dann teile ihn gleich mit deinen Freunden auf Facebook und abonniere die kostenlosen Reisetipps für unterwegs & daheim!

China - Hangzhou Teeplantage

Reisetipps unterwegs & daheim Oktober 2017

Reisetipps unterwegs & daheim Oktober 2017. nihao! Ich komme gerade aus China zurück und grüße aus dem Reich der Mitte. Die […]

Read More
Fischer in Mecklenburg-Vorpommern

Bei den Fischern in Mecklenburg-Vorpommern daheim

[Anzeige] Findest du den Anblick von Fischerbooten auch immer so herrlich romantisch? Sie haben so einen nostalgischen Touch und geben […]

Read More

Während der Bahnfahrt Filme streamen - Gewinne jetzt 6 Monate Maxdome + DB Ticket

[Gewinnspiel in Kooperation mit maxdome] Wer mich kennt, der weiß, dass ich häufig bahnfahre. So auch an diesem Wochenende. Nach […]

Read More
Rüdesheim am Rhein im Rheingau

Reisetipps unterwegs & daheim September 2017

Herzlich willkommen zu den Reisetipps unterwegs & daheim September 2017! Ihr Lieben, ich melde mich zurück aus der Sommerpause. Wobei […]

Read More