Es muss ein Spektakel gewesen sein als 1986 die internationale Filmcrew aus Hollywood zu Gast im Kloster Eberbach im Rheingau war. In den Innenräumen der ehemaligen Zisterzienserabtei wurden die Szenen des Mittelalter-Klosterkrimis Der Name der Rose, nach einem Roman von Umberto Eco gedreht. Sean Connery alias William von Baskerville schritt in Mönchskutte durch die Basilika, an seiner Seite Christian Slater als Adson von Melk. Der Originalschauplatz des Romans und des Films spielen zwar in Italien, aber weil das Kloster Eberbach im Rheingau so authentisch wirkte, versetzten die Location Scouts der Filmcreaw die Dreharbeiten der Innenaufnahmen ins hessische Rheingau.

Kloster Eberbach Rheingau

Kloster Eberbach als Drehort von Der Name der Rose

Um ehrlich zu sein, die Filmszene hätte ich vermutlich nicht wiedererkannt, wenn in den Innenräumen von Kloster Eberbach nicht genau diese als kurzer Videoausschnitt gezeigt würden. Wo einst das Mönchsdoritorium, also der Schlafsaal der Mönche lag, ist im Film eine Bibliothek, das Skriptorium, zu sehen. Im Videoausschnitt von Kloster Eberbach sieht man Sean Connery durch die geheimnisvolle Tür in die Bibliothek treten, diese erkenne ich immerhin noch. Es ist die Tür, die von der Basilika des Kloster Eberbach hinauf in den Schlafraum der Mönche führt. Viele der Innenaufnahmen des Films wurden hier unter der Leitung von Regisseur Bernd Eichinger auf Kloster Eberbach im Rheingau gedreht. Die Außenaufnahmen dagegen fanden in Italien statt, dort steht das Kloster in den Abruzzen.

Kloster Eberbach Rheingau

Der Schlafraum der Mönche im Kloster Eberbach diente als Filmkulisse für der Name der Rose

 

Neben dem Schlafraum der Mönche sind aber noch weitere Räumlichkeiten des Kloster Eberbach sehenswert. Wie schon erwähnt bildet die Basilika, das größte Gebäude, mit seinem romanischen Langhaus, ist es der spirituelle Mittelpunkt des Klosters Eberbach. Hier findet jedes Jahr das Rheingauer Musikfestival statt. Daneben sind Mönchsrefektorium, die Wärmstube der Mönche über der Küche und vor allem das Laienrefektorium sehenswert.

Kloster Eberbach Rheingau

Ora et labora – das Kloster Eberbach und der Wein

Kloster Eberbach Rheingau

In letzterem befinden sich nämlich riesige Weinpressen aus unterschiedlichen Epochen des Mittelalters.Die Mönche des Kloster Eberbach waren nämlich hervorragende Weinbauern, wenn man das so sagen darf. Ihnen ist zumindest zu verdanken, dass das Rheingau zu einer hervorragenden Weingegend geworden ist. Da die Mönche der Zisterzienserabtei nach dem Motto Ora et Labora lebten, also Beten und Arbeiten, mussten sie neben dem spirituellen Leben auch für ihren eigenen Lebensstandard aufkommen. Sie bewirtschafteten ein beachtliches Stück Land und dehnten ihre Geschäfte auf weitere Regionen aus. So ein mittelalterliches Kloster war eine beeindruckende Fabrik mit besten Arbeitsbedingungen, verglichen mit dem damaligen Standard der Bauern, die um das Kloster Eberbach herum so lebten. Deswegen war es für den Adel auch weniger interessant sich hier als Mönch zu verpflichten. Labora war wohl eher den niedrigeren Ständen zugeschrieben. Im Kloster Eberbach lebten seinerzeit über 100 Mönche und Laienbrüder, wobei das Kloster über die Jahrhunderte hinweg immer mehr wuchs und auch an Einfluss und Land gewann.

Kloster Eberbach Rheingau

Das Kloster Eberbach liegt idyllisch in einem Tal, in der Nähe von Eltville am Rhein. Bis heute ist der Weinbetrieb aufrecht erhalten. Man kann hier auch Weinverköstigungen machen und Wein erwerben. Ein Blick in den jahrhundertealten Weinkeller lohnt sich auf alle Fälle.

Kloster Eberbach Rheingau Kloster Eberbach Rheingau

 

 

 Im Kloster Eberbach werden Themenführungen zu Der Name der Rose und Weinführungen wie auch Weinverkostungen angeboten.
Öffnungszeiten im Kloster Eberbach: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa+So 9 bis 18 Uhr
Eintrittspreise: Erwachsene 9 Euro, ermäßigt 6 Euro, Kinder ab 6 Jahren: 5 Euro

Der Film:Der Name der Rose*

Das Buch:Der Name der Rose: Roman*

Weitere Beiträge aus dem Rheingau:

Rüdesheim am Rhein im Rheingau

Rüdesheim am Rhein

Rüdesheim am Rhein – im hessischen Rhein-Main-Gebiet und Taunus gelegen, ist ein Anziehungspunkt für Touristen aus der Region und aus […]

Read More
Kloster Eberbach Rheingau

Kloster Eberbach im Rheingau - Drehort von der Name der Rose

Es muss ein Spektakel gewesen sein als 1986 die internationale Filmcrew aus Hollywood zu Gast im Kloster Eberbach im Rheingau […]

Read More
unterwegsunddaheim_rüdesheim3

Zu Rüdesheim in der Drosselgass

Ich nehme euch mit in die fröhlichste Gasse der Welt an den Rhein. Kennt ihr nicht? Amerikaner und Chinsen schon. Seht selbst.

Read More

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn gleich auf Facebook und abonniere den kostenlosen Newsletter mit praktischen Reisetipps für unterwegs & daheim.

 

*Die mit *gekennzeichneten Links führen zum Amazon Partnerprogramm. Solltest du darüber ein Produkt erwerben, erhalte ich eine minimale Provision. Dies ermöglicht es mir diese Webseite zu betreiben und die Informationen auch weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich entstehen dadurch keine preisliche Nachteile und deine Daten werden von mir nicht gespeichert. Vielen Dank für dein Verständnis!