Reisetipps September 2016 für unterwegs & daheim

Hallo Ihr Lieben,

 

ich bin gerade mal wieder in See gestochen und ich schicke euch eine Postkarte von der Ostsee! Mit MSC Kreuzfahrten ging es von Stockholm über Tallinn nach St. Petersburg – was schon lange auf meiner Bucket List stand und in den Heimathafen Kiel. Bei wunderschönem strahlenden Sonnenschein sind wir durch die Ostsee geschippert und haben tolle Städte gesehen. Da ich noch nie in Schleswig-Hollstein war, habe ich gleich noch das Wochenende genutzt, um mir Kiel etwas genauer anzuschauen. All das erwartet euch in den nächsten Berichten.

St. Petersburg Katharinenpalast Bernsteinzimmer

Im August war ich daheim und habe den Sommer ein bisschen genossen. Die Temperaturen haben es ja möglich gemacht, in Frankfurt abends am Main zu sitzen und einen Cocktail trinken oder auf dem Citybeach eine Poolparty feiern. Am Ende des Monats August lockt in Frankfurt jedes Jahr immer das Museumsuferfest. Und das ist dann auch ein perfekter Übergang in den Monat September. Momentan stecke ich schon wieder in der Planung meiner nächsten Trips, also bleibt gespannt, was es im September hier alles zu sehen gibt. Jetzt erstmal die Reisetipps September 2016 für unterwegs & daheim und meine Schnappschüsse vom Sommermonat August daheim in Frankfurt.

Viel Spaß beim Lesen!

 

Was war los im August?

Museumsuferfest 2016 in Frankfurt

Auf dem Museumsuferfest in Frankfurt vom 26. bis 28. August stellen sich auch immer verschiedene Länder vor und bieten reichlich Reiseinspiration. In diesem Jahr ist Flandern Gastland der Frankfurter Buchmesse im Oktober und war auch schon auf dem Museumsuferfest mit einem Stand dabei. Dabei zeigte der belgische Biersommelier schon mal, dass Bier ganz außergewöhnliche Geschmackskomponenten hat. Ich bin ja eigentlich keine Biertrinkerin, aber die 4 verschiedenen Biere aus Flandern schmeckten in Kombination mit dem Käse, der dazu gereicht wurde, ganz gut. Darunter war ein Kirschbier, das als besonderer Favorit für Frauen gelten dürfte. Selbstverständlich gab`s auch Belgische Frittjes zu probieren, was ich mir natürlich nicht nehmen ließ.

Happy Show: Wie glücklich sind Sie?

Im Anschluss an die Bierverkostung durften wir noch eine Führung durch die Ausstellung des Wiener Künstlers Stefan Sagmeisters im Museum für Angewandte Kunst machen. Die Ausstellung mit dem Namen Happy Show kann ich wirklich empfehlen, denn es geht darum, was Glück für uns bedeutet. Der Künstler hinterfragt die plastischen Aussagen der Glücksforschung und stellt sie seinen individuellen Lebenserfahrungen gegenüber. Er regt uns an, über das Glück nachzudenken und stellt fest, die entscheidende Frage ist vielleicht nicht nach dem Sinn des Lebens, sondern dem Sinn innerhalb des Lebens. Das sind vielleicht keine neuartigen Aussagen, aber dennoch konfrontieren sie uns mit der Frage nach dem Glück und zeigen uns, was Glück aussmacht. Eine sehr lohnenswerte Ausstellung, die einfach nur Spaß macht und interaktiv angelegt ist. Die Ausstellung the Happy Show von Stefan Sagmeister im Museum für Angewandte Kunst kann noch bis 25. September 2016 besucht werden.

Museumsuferfest FrankfurtAbends habe ich mich dann natürlich auch noch weiter auf dem Museumsuferfest in Frankfurt umgesehen und mich durch die kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt gegessen – für die Frankfurt ja bekannt ist. An den großen Bühnen gab es dann was auf die Ohren und man konnte das Tanzbein schwingen. Das Museumsuferfest ist eines der beliebtesten Feste Frankfurts. Es findet jedes Jahr am letzten Augustwochenende am Museumsufer in Frankfurt statt. Man kann dabei die besten Museen Frankfurts besuchen, es gibt viele Musik- und Tanzbühnen und am Sonntagabend immer ein großes Feuerwerk. Mehr Infos auf der Seite des Museumsuferfestes Frankfurt

 

Bald: Frankfurter Buchmesse 2016

Und übrigens Frankfurter Buchmesse: Die größte Bücherschau der Welt findet in diesem Jahr wieder vom 19. bis 23. Oktober in Frankfurt statt.  Dann wird wieder mächtig was los sein in der Stadt, wenn die internationalen Literatur- und Medienleute aus aller Welt zu Gast in Frankfurt sein werden. Diesjähriger Ehrengast: Flandern & Niederlande mit dem Motto “Dit is wat we delen“. Überall Lesungen und Veranstaltungen in Frankfurt. Wer an den Publikumstagen am Wochenende vor Ort sein will, muss sich auf Menschenmassen einrichten. Das Ticket für Privatbesucher kostet 19 Euro am Tag. Hier kann man sein Ticket schon online kaufen und damit Warteschlangen vermeiden. Ich werde voraussichtlich auch einmal vorbeischauen. Jedenfalls präsentiere ich euch ja immer mal Literturtipps für Menschen, die gerne reisen. Meine Literaturtipps für Weltenbummler habe ich euch bereits vorgestellt, in Kürze wird die Liste noch erweitert:

Literaturtipps für Weltenbummler

im September:

Reisetipps September 2016: Oktoberfest und Cannstatter Wasen Zeit fängt an

Volksfest Cannstatter WasenApropos Feste: Im September beginnen natürlich wieder Deutschlands beliebteste Feste: Die Wiesn in München und der Wasn in Bad Cannstatt öffnen wieder die Bierzelte und laden zum Schunkeln ein. Verzehr von einer Maaß Bier ist mittlerweilse schon Pflicht, um überhaupt in ein Bierzelt reinzukommen. Selbst beim Wasn gibt es mittlerweile Tickets, die schon lange vorher ausverkauft sind. Wer sich mal wieder fesch in Dirndl und Lederhosn schmeißen will, sollte frühzeitig planen.

 

 

 

 

nun aber zu den Reisetipps September 2016 für unterwegs & daheim:

Reisetipps September 2016 für unterwegs:

Ein Hoch auf den Azoren

Terceira AzorenDie Azoren gelten als ganzjähriges Reiseziel mit milden Temperaturen. Für den Sommerabschluss finde ich es ein ganz gutes Reiseziel. Die Inseln eignen sich vor allem für Naturliebhaber, die sich an bizarren Landschaften erfreuen und gerne wandern gehen. Heiße Quellen, Höhlen, Caldeiras und nette portugiesische Städtchen kann man bei angenehmen 20 bis 25 Grad im September auf den Azoren genießen. Schau doch mal in mein Video von den Azoren rein!

Azoren Reiseberichte

 

 

Indian Summer an der East Coast der USA

New York Skyline Circle Line Cruise ManhattanIch liebe den Indian Summer mit all seinen bunten Farben: leuchtend rot, leuchtend gelb und dazu die blaue Küste der East Coast der USA, dort wo der Indian Summer am strahlendsten ist. Der September ist der perfekte Reisemonat für die East Coast und um den Indian Summer zu erleben. Die Temperaturen sind angenehm mild, nicht zu heiß wie in den Sommermonaten und nicht zu kalt wie im Winter. Ein Spaziergang durch den Central Park in New York ist zwar bei jeder Jahreszeit schön, aber im September ganz besonders 😉

Reiseberichte USA – East Coast

 

 

 

Bergluft schnuppern in Südtirol

unterwegsunddaheim.de-ratschings-mountainbiken6Auf den saftigen Bergwiesen den Sommer ausklingen lassen hört sich doch nach einer guten Idee an, oder? Ganz egal was man macht, ob man im Wellnesshotel entspannt, wandern oder klettern geht oder mit dem E-Mountainbike durch die Landschaft cruist – in den Bergen gibt es immer viel zu erleben. Mein Tipp: Mountainbiken in Ratschings!

Almabtriebe im September in den Alpen

unterwegsunddaheim.de-alpsepktakel-sewis2Außerdem ist es ja auch die Zeit der Viehscheide bzw. des Almabtriebs. D.h. die Bauern treiben ihr Vieh ins Tal zurück in den Stall und das wird mit bunten Festen und Almabtrieben mit geschmückten Tieren gefeiert. Wie das aussieht, habe ich in Graubünden in der Schweiz einmal erlebt, allerdings kann man das auch in Bayern im Allgäu erleben. Ein wirklich toller Anblick und übrigens: Eine Kuh trägt einen Blumenschmuck, den ich selbst gebastelt habe 🙂

Reisebericht zum Almabtrieb im Prättigau in Graubünden lesen

 

 

 

 

Reistipps September 2016 für daheim:

2 Reisetipps für September daheim habe ich euch ja schon gegeben: 1. Die Oktoberfeste in München und den Canstatter Wasn in Stuttgart, 2. die Viehscheide im Allgäu in Bayern. Wer mehr Tipps braucht, bitteschön:

Besuch im Elbflorenz Dresden

Top-Sehenswürdigkeiten Dresden - an einem Tag Dresden entdeckenWie wäre es mit einem Ausflug ins Elbflorenz nach Dresden? Der September eignet sich dafür gut. Man könnte eine Schifffahrt mit dem Schauffelraddampfer auf der Elbe machen und vorbei fahren an den traumhaften Schlössern der Elbresidenzen oder das schöne Dresden mit den Top-Sehenswürdigkeiten: Zwinger, Frauenkirche und Semperoper besichtigen.

Reisebericht: Top Sehenswürdigkeiten von Dresden an einem Tag erleben

 

Sächsische Schweiz

Elbsandsteingebirge Sächsische Schweiz Basteiund wenn man schon mal auf der Elbe entlang schippert, empfehle ich immer wieder eine der schönsten Ecken Deutschlands: die Sächsische Schweiz. Diese atemberaubenden Felsspitzen sind einfach unverwechselbar und immer wieder ein schöner Anblick, ganz besonders aber im September, wenn sich das warme, noch etwas trübe Licht über die Felsen schiebt und die Baumwipfel im Herbstlicht golden leuchten. Schwärm 🙂

Reisebericht Sächsische Schweiz lesen

 

 

 

Literarische Reise im September: Der Chronist der Winde

Autor: Henning Mankell

Der Chronist der Winde: Roman

Nelio ist 10 Jahre alt als er stirbt. Seine bewegende Lebensgeschichte rührt die Menschen in seinem Umfeld und auch den Leser nimmt sie in seinen Bann. Nelios kurzes Leben ist voller Ereignisse. Er wächst in einem afrikanischen Dorf auf, die Welt könnte gut sein. Würden nicht eines Tages Banditen das Dorf überfallen, Familienangehörige töten, Frauen verschleppen. Nelio gelingt die Flucht. Mit fünf Jahren kämpft er um ein Leben, das dem Leser brutal erscheint. Er schlägt sich als Kind durch bis in die Stadt, dort findet er ein Zuhause in einer alten Reiterstatue, er schlägt sich als Straßenjunge durch, schließt sich einer Gruppe von Straßenjungen an, überlebt irgendwie von Tag zu Tag. Doch Nelio ist kein gewöhnliches Straßenkind. Seine Aura verändert all die Menschen in seinem Umfeld. Nelio ist so dreckig wie Straßenkinder dreckig sind und doch so weiße, dass keiner ihn verachten würde. Niemals stiehlt er, niemals betrügt er. Bei all dem Leid und den Grausamkeiten, die er in seinem jungen Leben erleben musste, versucht er menschlich zu bleiben, ein würdiges Leben für sich und für die, die ihm nahe sind, zu leben. Nelio übernimmt Verantwortung, wo er kann und das macht ihn zu einem Vorbild in einer Welt, die grausam und brutal scheint. Der Leser erfährt schon im ersten Kapitel, dass der Straßenjunge Nelio an einer Schusswunde auf einem Dach unter der afrikanischen Sonne stirbt. Doch wie es dazu kam, und warum seine Geschichte erzählt werden muss, dass erfährt man vom Chronist der Winde. Henning Mankell ist als schwedischer Krimiautor bekannt geworden. Doch sein Herz hängt an Afrika. Neben seinen Krimis gibt er den afrikanischen Straßenjungen ein Gesicht und weißt auf die Ungerechtigkeiten dieser Welt hin. Henning Mankwell verbrachte viel Zeit in Kenia. Der Roman ist absolut lesenswert!

 

Neue Reiseberichte von unterwegs & daheim:

Neues Video: unterwegs in Stockholm

Achtung Zoll: Welche Souvenirs darf ich eigentlich vom Urlaub mitbringen, was muss ich verzollen?

Welche Souvenirs dürfen durch den Zoll?Kennst du das: Hier noch ein Souvenir, dort noch eins? Schnell verliert man im Kaufrausch den Überblick wieviel man kauft und liegt über der Reisefreigrenze. Manche Souvenirs darf man erst gar nicht mitbringen, weil sie auf der Roten Liste stehen, dann stehen sogar Geld- oder Gefängnisstrafen auf der Mitnahme von unerlaubten Souvenirs und wie sehen es die Zöllner eigentlich mit Plagiaten? Hier findest du alle Antworten zum Souvenirkauf im Urlaub.

 

 

 

Zu Besuch bei den Massai – den stolzen Kriegern der Savanne.

Massai Dorf in der SerengetiWie leben die Massai in ihren Dörfern in Tansania? Ich habe ein Massai-Dorf besucht und mir einen Einblick in das Leben der stolzen Krieger der Savanne gemacht.

Reisebericht über den Besuch im Massai Dorf lesen

 

 

 

 

 

Safari in der Serengeti – hautnah bei den Wilden Tiere in der Serengeti

Safari in der Serengeti Nationalparkeinem Löwen oder Geparden Auge in Auge gegenüber zu stehen, ist schon etwas ganz besonders. In der Serengeti in Tansania habe ich soviele wilde Tiere gesehen und bin ihnen ganz nah gekommen. Diese Reise bietet dem Reisenden unvergessliche Momente.

Reisebericht zur Serengeti lesen

 

 

 

 

 

UNESCO Weltkulturerbe Tower of London

Tower of LondonDer Tower of London ist nicht nur eine der ältesten Festungsanlagen Europas sondern auch die meist besuchte Sehenswürdigkeit von Großbritannien. Berühmte Persönlichkeiten saßen schon im Tower ein. Ein Muss für jeden London Besucher.

Porträt Tower of London lesen

 

 

 

 

 

 

Wo ist es im Sommer in Deutschland am Schönsten?

unesco weltkulturerbe prähistorische Pfahlbauten im AlpenraumMeine Tipps für einen schönen Sommerurlaub in Deutschland – vieles davon lässt sich natürlich auch noch im Spätsommer oder Herbst besuchen. Deutschland ist das beliebteste Reiseland der Deutschen, also pack die Koffer und los!

10 Tipps für Sommerurlaub in Deutschland

 

 

 

 

 

Neue Pins auf der interaktiven Weltkarte:

  • Tiere in der Serengeti
  • Sehenswürdigkeiten in Stockholm, Helsinki
  • Tipps für schöne Gärten weltweit

Filter nach