Die schwedische Hauptstadt Stockholm wurde auf 14 Inseln erbaut. Damit hat Stockholm vielleicht das perfekte Drittel von allem: zu einem Drittel besteht die Stadt aus Wasser, zu einem Drittel aus Grünflächen. Dazwischen ist der Mensch und die vielen goldgelben Häuser in Stockholms Altstadt Gamla Stan auf der Insel Stadsholmen. Und hierhin führt mich mein erstes Ziel in Stockholm. Vom Hauptbahnhof aus, gehe ich Richtung Stockholms Altstadt Gamla Stan. Übers Wasser muss ich natürlich, aber es gibt Brücken, die zum historischen Altstadtkern Stockholms führen.

Riddarholmen und die Riddarholmskyrkan

Gamla Stan - Stockholm

Ich laufe über die Brücke und zu meiner linken springt mir das dominante Gebäude des Riksdagshuset ins Auge, doch ich lasse es erst mal links liegen und beginne meinen Rundgang durch Stockholms Altstadt in Richtung  Riddarholmen. Auf dieser kleinen Nebeninsel von Gamla Stan steht die Riddarholmskyrkan, eine in rotem Stein gehaltene Kirche, die als Grabstädte der schwedischen Monarchen dient. Ich habe es allerdings nicht so mit Verstorbenen, deswegen laufe ich lieber durch die hübschen Altstadtgassen. In dem Viertel auf Riddarholmen sind auch Botschaften angesiedelt. Alles wirkt ein bisschen vornehmer als anderswo.

 Riddarholmskyrkan, tägl. von 10 bis 17 Uhr geöffnet, Eintritt 50 SEK.

 
Durch die schmalste Gasse von Gamla Stan und Stockholm

Gamla Stan - Stockholm

Marten Trotzig – die schmalste Gasse von Gamla Stan

Ich schlendere weiter durch gemütliche Altstadtgassen mit kleinen Boutiquen, Restaurants und Hotels bis zu dem kleinen süßen Platz Kornhamnstorg, an dem die Kellner einer Pizzeria schon Ausschau nach den ersten Touristen  zum Mittagstisch halten. Hier irgendwo soll die schmalste Gasse Stockholms sein. Fast hätte ich sie nicht gefunden, aber dann sehe ich die unscheinbare Gasse Marten Trotzigs Gränd doch noch – nur 90 cm ist sie breit und wurde nach dem deutschen Kaufmann Martin Traubzig benannt, der nach Schweden ausgewandert ist und in diesem Viertel mehrere Häuser besaß.

 

 Marten Trotzigs Grän, 76 Slottsbacken

 
Deutsche Kolonie in der Altstadt von Stockholm in Gamla Stan

Gamla Stan - Stockholm

Die Deutsche Kirche – Tyska Kyrkan in Gamla Stan

Von hier aus laufe ich auf altem Kopfsteinpflaster direkt auf die Deutsche Kirche Tyska Kyrkan  zu. Stockholm hat einen sehr deutschen Einfluss, vor allem in Gamla Stan. Zwischen 1150 und 1650 florierte der Ostseehandel zwischen Schweden und der Hanse. Das führte dazu, dass sich in Stockholm viele deutsche Kaufleute, Handwerker und Künstler niederließen und ihre deutschen Einflüsse mit ins Stadtbild einbrachten. Für die deutsche Gemeinde, die immer größer wurde, wurde eigens eine Kirche erbaut, im Stile der deutschen Renaissance und des Barocks. Die Glocken spielen um 8, 12, 16 und 20 Uhr Lobe den Herrn oder Nun danket alle Gott.

 

 Tyska Kyrkan, im Sommer tägl. 10.30 bis 16.30 Uhr geöffnet, 76 Slottsbacken


Nobelmuseum und Fika auf dem Marktplatz Stortorget in Gamla Stan

Gamla Stan - Stockholm

Nobelmuseum am Storgetorget Marktplatz von Gamma Stan

Wenn ich die Straße einfach weiter gradeaus laufe, komme ich direkt aufs Nobelmuseum zu. In der ehemaligen Börse von 1778 können Besucher auf die Spuren der Nobelpreisträger der letzten 100 Jahre gehen. Die Persönlichkeiten von 1901 bis heute, die den Nobelpreis erhalten haben werden hier gewürdigt. Alfred Nobel lebte einst in Stockholm und verfügte in seinem Testament, dass die unterschiedlichen Wissenschaften alljährlich mit einem Preis ausgezeichnet werden sollen. Den Preis verleiht die Schwedische Akademie der Wissenschaften in Stockholm, nur der Friedensnobelpreis wird im Rathaus in Oslo vergeben. So spannend ich die alljährliche Verleihung finde, ich gehe trotzdem nicht ins Museum sondern gönne mir eine erste kleine Kaffeepause auf dem Großen Marktplatz Stortorget. Dieser scheint ein zentraler Touristenhotspot zu sein, denn hier tummeln sich die mit Kamera bewaffneten Menschen in den Cafés. Eine schwedische Fika gehört einfach zum Sightseeingbummel durch Stockholm mit dazu. Unter dem lustigen Wort Fika verstehen die Schweden übrigens eine Kaffeepause und die gönne ich mir genauso gern wie die Stockholmer. Dazu gibt es einen Apple Tart.

 Storykyrkan, tägl. 9 bis 17 Uhr, 5 Euro Eintritt, Stortorget 1

 
Storkyrkan – wo Victoria von Schweden ihren Daniel heiratete

Gamla Stan - Stockholm

Von meinem Café am Stortorget erspähe ich schon die Dom- und Schlosskirche von Stockholm und Gamla Stan. Hier hat Kronprinzessin Victoria von Schweden nach neun Jahren endlich ihren Daniel heiraten dürfen. Schon die deutschstämmige Königin Silvia heirate hier König Carl Gustav, Victorias Vater. Die schwedischen Royals sollen ja sehr volksnah sein, leider findet die Taufe von Victorias jüngstem Sohn Oscar zwei Tage nach meinem Besuch in Gamla Stan statt. Zu gerne hätte ich die schwedischen Royals ja mal live erlebt. Insbesondere Victoria und Daniel mit ihren süßen Kindern.

 Storykyrkan, tägl. 9 bis 17 Uhr, 5 Euro Eintritt, Stortorget 1


Wachablösung am Königlichen Schloss von Stockholm

Gamla Stan - Stockholm

Gleich neben der Domkirche befindet sich das Königliche Schloss von Stockholm, das  Kungliga Slottet. Ein riesiges klotziges Gebäude mit Aussicht aufs Wasser. Also schön finde ich das Königsschloss nun nicht gerade, mit 609 Zimmern gehört es aber zu einem der größten Paläste der Welt. Allerdings befinden sich in den Innenräumen nur die Arbeitszimmer der Monarchen, der Wohnsitz der Königsfamilie liegt auf Schloss Dronttingholm, etwas außerhalb. Das Schloss in der Altstadt Gamla Stan wird zu repräsentativen Zwecken z.B. bei Staatsbesuchen genutzt. Zufällig werde ich gerade als ich am Königsschloss vorbei komme, Zeuge der täglichen Wachablösung vor dem Schloss. Ein Mega-Prozedere wird hier jeden Tag vor dem Schloss veranstaltet. Soldaten in mittelalterlichen Kostümen reiten in den Schlosshof, platzieren sich vor mittelalterlichen Kanonen und säbelschwingende Soldaten marschieren im preußischen Marschschritt über den Hof, dazu bläst die Kapelle in selbigem mittelalterlichen Soldatenkostüm den Marsch. Ein totales Touristenspektakel, vor dem Schlosshof tummeln sich Massen an Touristen, ich komme zufällig vorbei und finde es ganz nett gesehen zu haben und gleichzeitig auch etwas altbacken – passt einfach nicht ins weltoffene Schweden von heute finde ich. Zumindest sollte sich die königliche Garde mal modernere Kostüme anziehen. Meine Meinung, aber gut, mich fragt vermutlich keiner.

 Kungliga Slottet, Mo-So 12 bis 16 Uhr geöffnet, Eintritt 17 Euro

Noch mehr Bilder von meinem Spaziergang durch Stockholms Altstadt Gamla Stan

 


Vom Königlichen Schloss laufe ich wieder in Richtung Innenstadt, vorbei am Reichstaghaus und wieder über die Brücke. Mein Stadtbummel durch Gamla Stan endet hier. Ich mache mich auf mit dem Sightseeing-Boot die anderen Inseln zu erkunden, auf der Suche nach weiteren Schweden Klischees z.B. im ABBA Museum, doch das ist eine andere Geschichte.

Reiseplanung zu deinem Aufenthalt in Stockholm und der Altstadt Gamla Stan:

  • Flug & Hotel finden: Bei Lufthansa Holidays findest du manchmal super Schnäppchen mit Flug und Hotel zusammen direkt in Stockholm (du kannst auch die Staralliance Tochter SAS nutzen): Stockholm Schnäppchen finden*

Sparen beim Sightseeing: Mit der Stockholm City Card!

Ich habe für`s Sightseeing die Stockholm City Card genutzt. Diese lohnt sich, wenn du einige Sehenswürdigkeiten ansehen möchtest und außerdem kannst du damit auch Stadtrundfahrten mit Bussen machen und die Boote nutzen, um zu den unterschiedlichen Inseln zu kommen.

Empfehlenswerte Touren und Ausflüge in Gamla Stan und Stockholm:

 

unterwegs in Stockholm – mein Video Vlog

follow me around bei meinem Bummel durch Stockholm, der Altstadt Gamla Stan und sei dabei bei der Wachablösung vor dem Königlichen Schloss in Stockholm. Wenn dir das Video gefällt, abonniere doch gleich meinen Youtube Kanal!


MARCO POLO Reiseführer Stockholm: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service*
Auf meinem Spaziergang durch Gamla Stan hat mich der Städteführer von Marco Polo begleitet. Besonders toll daran, die Straßenkarte zum herausnehmen und wieder im Schutzumschlag zu verstauen. Wichtige Sehenswürdigkeiten sind übersichtlich markiert. Außerdem hat mir die Übersicht zum Metronetz geholfen um zum Fährterminal der Fähren zu kommen. Den Reiseführer von Marco Polo kann ich für einen kurzen Städtetrip nach Stockholm empfehlen. Kosten: 12,99 Euro.

 

 

 

 

 

 

 

Hat Dir dieser Bericht über Stockholm bzw. Gamla Stan gefallen? Dann folge mir live auf Facebook und Instagram und abonniere den kostenlosen Newsletter von unterwegs & daheim.

In diesem Newsletter erhälst du einmal im Monat meine Postkarte mit Reisetipps von unterwegs & daheim. Du erhältst Infos über Reiseziele und praktische Reisetipps. Für die Anmeldung zum Newsletter benötigen wir mindestens eine gültige E-Mail-Adresse.

Mein Aufenthalt in Stockholm wurde von Talink Silja und von Visit Stockholm unterstützt. Vielen Dank dafür. Meine Meinungen in diesem Artikel sind davon unberührt.

MSC Kreuzfahrt mit der MSC Musica auf der Ostsee

MSC Kreuzfahrt auf der Ostsee mit der MSC Musica

Mutter und ich gehen auf Kreuzfahrt: Mit der MSC Musica erobern wir die schönsten Städte der Ostsee.

Read More
Gamla Stan - Stockholm

Stockholm - ein Spaziergang durch Gamla Stan

Ein Spaziergang durch die historische Altstadt Gamla Stan zu den schönsten Sehenswürdigkeiten von Stockholm.

Read More
unterwegsunddaheim.de-minikreuzfahrt-Kopenhagen-Oslo2

6 Tipps für lange Midsummer Nächte

Wo sind die Tage am längsten? Die besten Tipps & Traditionen für lange Midsummer Nächte.

Read More

*die mit*gekennzeichneten Links führen zu Partnerseiten. Solltest du über diese Seiten ein Produkt erwerben, erhalte ich eine minimale Provision dafür. Diese ermöglicht es mir, diese Webseite zu betreiben und diese Informationen auch weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich entstehen dadurch keine Nachteile am Preis und deine Daten werden von mir auch nicht erhoben. Vielen Dank für Dein Verständnis!