Romantische Fischerdörfer, alte Burgen, eine wildromantische Küste mit schroffen Klippen und malerischen Buchten, in denen im Sommer Delfine herumtoben – das alles verbindet den Roadtrip auf dem Coastal Way in Wales. Fans von einzigartiger Natur, alten Burgen, romantischen Dörfern und von Roadtrips entlang nahezu menschenleerer Buchten sollten sich den Coastal Way gleich mal auf ihre Bucketlist schreiben.

 

Der Coastal Way – von Aberdaron nach St. DavidsCoastal Way Wales

Der Coastal Way ist eine der malerischen Küstenstraßen von Wales. Die Route beginnt in Aberdaron und umfasst insgesamt ca. 290 Kilometer an der Westküste von Wales – ist also leicht zu schaffen. Natürlich solltest du unterwegs einige Stopps einlegen. Ich verrate dir hier, welche Highlights sich auf dem Coastal Way lohnen:

 

Die Highlights entlang des Coastal Way in Wales

Coastal Way Wales

Gleich zu Beginn der Route entlang des Coastal Way liegt z.B. das Segelstädtchen Abersoch, das über einen der schönsten Strände entlang der Route verfügt und besonders bei Seglern oder Windsurfern beliebt ist –  seit 1881 findet hier jedes Jahr im August eine Segelragatta statt. Der Ferienort Portmeirion wurde ganz im mediterranen Stil erbaut und dient heute auch als Filmkulisse in zahlreichen Filmen wie z.B. The Prisioner.

Hoch über den Klippen thronen malerische Burgen wie Criccieth Castle und Harlech Castle aus dem 13. Jahrhundert, die von König Edward erbaut wurde und zu einer der besten Burgen des Mittelalters gehören soll. Überhaupt kommst du auf dem Coastal Way an einigen historischen Burgen und Bauten aus dem Mittelalter vorbei, in denen Geschichte geschrieben wurde.

Coastal Way Wales

Wenn du weiter Richtung Süden fährst, lockt die idyllische Hafenbucht von Aberdyfi, wo sich in den Sommermonate Segelboote und Wassersportler treffen. Aberdyfi liegt am Rande des Snowdonia Nationalparks, wo der Fluß Dyfi in die Cardigan Bay fließt. Bei Barmouth Estuary stößt man auf eine malerische weiße Sandbucht. Wer möchte, der kann auch einen Abstecher in den Snowdonia Nationalpark machen, um ein wenig wandern zu gehen, denn hier trifft das Meer auf Berge und die grünen Hügel von Wales. Aber auch entlang des Küstenabschnitts kann man toll wandern gehen und hat fantastische Ausblicke auf das Meer. Insgesamt bietet der Wales Coast Path sogar 1.400 Kilometer ununterbrochenes Naturvergnügen. Wer Glück hat, sieht sogar ein paar Delfine vor den Buchten des Coastal Way oder Watvögel und Kiebitze.

Coastal Way Wales

In Aberaeron sollte man auf alle Fälle einen Fotostopp vor den hübsch bemalten georgianischen Häusschen an der Küste einlegen, die dem Ort einen ganz besonderen Charme verleihen. Oder du quartierst dich gleich ins nostalgische blaue Harbourmaster Hotel am Jachthafen ein.

Coastal Way Wales

Egal, auf welcher Etappe auf dem Coastal Way du dich grade befindest, du kannst hier überall prima Seafood essen, aber ganz besonders hier während des Cardigan Bay Seafood Festivals im Juli. Im Süden und ganz am Ende des Coastal Way erwartet dich mit dem St. Bishops Palace in St. Davids nochmal ein Highlight. St. David ist der Schutzheilige von Wales und seine Gebeine sollen in der Kathedrale begraben liegen. Es lohnt sich hier noch ein paar Tage zu verweilen und Ausflüge ins Hinterland zu machen, zu wandern oder eine vorgelagerte Insel zu besuchen.

Coastal Way Wales

 

Beste Reisezeit für eine Reise nach Wales:

Sommermonate von Juni bis August.

 

Infos zum Coastal Way in Wales:  

Länge: 290 KM

Start: Aberdaron im Norden

Ziel: St. Davids im Süden

Anreise: Flug nach Cardiff

Tipp: Mit KLM kannst du von 10 Flughäfen in Deutschland direkt nach Cardiff in Wales fliegen. Von dort beginnst du deinen Roadtrip und bekommst auf dem Weg nach Aberdaron (dein Startpunkt) schon einen ersten Eindruck von den wunderschönen Landschaften in Wales.

Zum Wandern nach Wales

Im Reisepreis ist der Flug mit KLM nach Cardiff bereits inbegriffen.

 

Weitere Infos zu Wales

Der Coastal Way ist einer von drei malerischen Roadtrip Routen durch Wales, die insgesamt im Wales Way zusammengefasst sind. Der Coastal Way führt entlang der Westküste von Wales, genauso erlebnisreich sind der Cambrian Way und der North Wales Way.

Bei ErlebeWales erfährst du mehr über den hier beschriebenen Roadtrip „The Coastal Way“ und erhälst viele Reiseinspirationen über Wales. Du kannst auch direkt deine Reise nach Wales aussuchen und buchen: erlebewales.de*

*Dieser Artikel ist Werbung und entstand in Zusammenarbeit mit ErlebeWales, KLM und Boundless Reisen.

Vielleicht interessieren dich auch diese Reiseberichte:

Sharjah Museum of Islamic Civilization

Sharjah Sehenswürdigkeiten - das unbekannte Nachbar Emirat von Dubai lockt mit Kultur

Entdecke die Highligts in Sharjah - dem Nachbar Emirat von Dubai mit vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Read More
Dubai Altstadt

Dubai Altstadt - ein Märchen wie aus Tausendundeiner Nacht

Entdecke die schönsten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt von Dubai - eine Kulisse wie aus Tausendundeiner Nacht.

Read More