Monaco

Monaco – das Fürstentum, der Zwergenstaat, das Steuerparadies an der Cote d’Azur bereist man als normaler Tourist meist nur als Tagesetappe. So war es auch bei mir. Monte Carlo, die Hauptstadt, die eigentlich schon alles ist, was das Fürstentum ausmacht, ist eine andere Welt. Eine Welt von Glanz und Gloria. Entweder liebt man es oder man hasst es. Beeindruckend ist die Stadt am Mittelmeer allemal. Man muss einmal im Café de Paris gewesen sein, sein Glück im Casino versucht haben, man muss einmal die RollsRoys vor den heiligen Hallen des Casinos zählen, sich die Mietpreise der Appartements bei Jones Lang La Salle anschauen und einen Blick auf den Yachthafen in der Fürstenbucht werfen, wo all die millionenschweren Luxusyachten liegen. Monte Carlo ist das Las Vegas der Mittelmeerküste und es fällt mir eigentlich nur ein Wort dazu ein: Wahnsinn!

unterwegs in Monaco - Reiseberichte

Monte Carlo Monacco

Bei den Schönen und Reichen in Monte Carlo

Oder wie ich beinahe aus dem Cafe de Paris geworfen wurde! Ich entführe euch an die Cote d'Azur.

Read More

Leave a comment