[ANZEIGE] Hast du schon deine Ferienwohnung für 2018 gefunden?

Jahresendspurt heißt auch gleichzeitig sich Gedanken über die Urlaubsplanung im nächsten Jahr zu machen. Ich habe mir für 2018 vorgenommen, mein Jahr rechtzeitg durchzuplanen und meinen Urlaub auch freigeben zu lassen, damit mir nicht wieder sowas passiert wie dieses Jahr, wo man mir nahezu das ganze Jahr eine Urlaubssperre auferlegt hat. Ferienwohnungen erfreuen sich ja bei vielen als immer beliebter. Klar, sie sind häufig günstiger als ein 5-Sterne-Hotel, aber der große Luxus, warum Ferienwohnungen so beliebt sind, ist die große Freiheit und Unabhängigkeit. Man hat halt doch irgendwie sein eigenes Heim im Urlaub, ist am Frühstückstisch entspannt alleine unter sich, muss sich nicht an die Frühstückszeiten halten, kann auch mal selbst was kochen und spart sich somit teure Restaurants. Ich träume immer von einer Villa mit Pool in der Toskana oder eine Finca auf Mallorca, wo man seine Ruhe hat.

Ich persönlich habe schlechte Erfahrungen mit airbnb gemacht, daher würde ich das auch nicht weiterempfehlen. Mein Airbnb-Host hat von mir die Einbehaltung der Kaution gefordert, weil ich Makeup-Flecken auf dem Handtuch hinterlassen habe. Damit kam sie zwar nicht durch, aber den Stress will ich trotzdem nicht mehr erleben. Eine professionelle Alternative ist Novasol, der größte Anbieter von Ferienhauswohnungen innerhalb Europas. In mehr als 29 Ländern gibt es schöne Ferienwohnungen für jeden Geschmack, die nach strengen Qualtitätskriterien geprüft werden. Außerdem gibt es Servicebüros mit Ansprechpartnern vor Ort, damit Enttäuschungen im Urlaub  ausgeschlossen werden können und man sich direkt beschweren kann, sollte irgendetwas nicht passen. Falls du also grade dabei bist, deinen Urlaub zu planen, schau doch mal bei Novasol rein. Vielleicht ist ja auch für dich die passende Unterkunft dabei!

 

*Dieser Beitrag enthält Werbung von Novasol.