Nur fünf Kilometer außerhalb der Megacity Hangzhou, südwestlich von Shanghai gelegen, begegnen wir einem ursprünglichen Chinabild. Grüne Täler soweit man blickt erstrecken sich vor unseren Augen in den Hügeln, wo der weltberühmte Drachenbrunnentee wächst, von dem ich schon in meinem letzten Artikel über die Highlights von Hangzhou berichtet habe. Ein anderer lohnenswerter Ausflug ist der Xixi Wetland Nationalpark, in dem die Sumpflandschaft rund um Hangzhou von Bauern durch Ackerbau und Fischerei bewirtschaft wird. Der Xixi Wetland Nationalpark ist der erste Wasser-Nationalpark in China und kann auf eine lange Geschichte zurückblicken.

Xixi Wetland Nationalpark Hangzhou

Angeln mit den Fischern des Xixi Wetland Nationalpark

Unsere Aufgabe des Tages lautet, unser Mittagessen selbst zu beschaffen. Dazu müssen wir zunächst mit den einheimischen Bauern hinaus auf deren Felder, um sämtliches exotisches Gemüse selbst zu ernten. Danach geht es mit den Fischern hinaus in einem Fischerboot in die Sumpflandschaft, um dort ein paar Fische fürs Mittagessen zu angeln. Die Sonne sticht an diesem Tag über Hangzhou auf uns herunter und in der Sumpflandschaft ist die schwüle Hitze fast unerträglich.

Xixi Wetland Nationalpark Hangzhou

Wir besteigen ein Holzboot und werden durch die Sümpfe geschippert. Dichtes Grün von herabhängenden Weiden und dem langsamen Fließen der Flüsse führt uns hinein in die schöne Landschaft. Es ist wie eine Reise in eine andere Welt, wenn man von der Millionenstadt Hangzhou kommt. Hier tragen die Bauern und Fischer noch immer ihre blauen Arbeiteranzüge, die in  der Mao-Zeit jeder Chinese trug und verstecken ihre sonnengegerbten Gesichter mit den schiefen Zähnen unter Strohhüten. Es ist wie eine Reise in das ursprüngliche China und doch ist der Xixi Wetland Nationalpark ein Exempel dafür, wie sich der Tourismus in China langsam entwickelt und sich wieder auf seine idyllischen Bilder und den kulturellen und naturellen Schätzen des Landes bewusst wird (was während der Kulturrevolution nicht so war).

Xixi Wetland Nationalpark Hangzhou

Leise gleitet unser Boot durch die idyllische Flusslandschaft. Dann wirft der Fischer unseres Bootes sein Netz aus und patscht mit voller Kraft mit dem Holzpaddel auf das Wasser. Die Geräusche sollen wohl die Fische in die Netze jagen. Nach einigen Wiederholungen, zieht er die Netze wieder aus dem Wasser und tatsächlich zappelt plötzlich was im Netz. Es ist ein kleiner Silberkarpfen, den er aus dem Waser zieht und in den Eimer wirft. Kurz darauf zappelt ein weit fetterer Kerl im Netz. Insgesamt haben wir drei Silberkarpfen gefangen bis wir mit dem Boot wieder zurück in das Fischerdorft im Xixi Wetland Nationalpark schippern. Dort kommt unsere Ausbeute gleich in die Küche des Restaurants, in dem wir wenig später unser Mittagessen einnehmen. Bis es soweit ist, sehen wir uns noch ein Museum an, in dem alte Gegenstände aus der Landwirtschaft ausgestellt sind.

Xixi Wetland Nationalpark Hangzhou

Zum Mittagessen werden dann sämtliche Köstlichkeiten aus der Küche Hangzhous auf dem routierenden Tisch serviert, darunter: Lotusblütensalat, in Drachenbrunnentee gekochte Flussgarnelen, Flussschnecken, Seealgen, Auberginen, getrocknete Gurken, Hühnerbeine, den eben geangelten Fisch und sonstige Speißen, von denen ich als nicht Fleischesserin nur wenig probiert habe. Aber auch als Vegetarierin findet man in China leckere Speißen. Die chinesische Küche ist entgegen aller Gerüchte sehr lecker und vielseitig. In China habe ich immer Speißen gegessen, die ich so noch nirgendwo gegessen habe, z.B. sehr exotisches Gemüse, das ich noch nie gesehen habe. Alles hat immer sehr gut geschmeckt und ist absolut nicht mit dem zu vergleichen, was man hierzulande in Chinarestaurants bekommt. Man sollte also keine Angst vor der chinesischen Küche haben, sondern offen und neugierig sich einfach mal durchprobieren!

Xixi Wetland Nationalpark Hangzhou

Später am Nachmittag fahren wir von Hangzhou weiter nach Suzhou.

Video – unterwegs in Hangzhou

schau hier mein Video unterwegs in Hangzhou an:

Infos zum Xixi Wetland Nationalpark

 Adresse: Zhoujia Village, Xihu DistrictHangzhou 310030, China
Öffnungszeiten von April bis Oktober: 7:30 bis 17:30 Uhr
von November bis März: 8:30 bis 17:00 Uhr
Eintritt: 80 RMB/ Erwachsene , 100 RMB pro Boat/Stunde
 Wissenswertes zum Xixi Wetland Nationalpark
Der Xixi Wetland Nationalpark befindet sich ca. 5 Kilometer westlich der Stadt Hangzhou. Er ist der erste Wasser-Landschaftspark in China mit einer Größe von ca. 1.100 Hektar und kann auf eine über 1.000-jährige Geschichte zurückblicken. Der Xixi Wetland Nationalpark ist ein einzigartiges Beispiel dafür wie Mensch, Kultur und Natur zusammenleben.
Jedes Jahr im Sommer findet hier ein bedeutendes Drachenboot-Rennen statt.

Zu dieser Reise wurde ich von Reiseland China, dem Fremdenverkehrsamt der VR China eingeladen.

Hat Dir dieser Reisebericht gefallen? Dann teile ihn gleich mit deinen Freunden auf Facebook und abonniere den kostenlosen Newsletter mit praktischen Reisetipps für unterwegs & daheim:

 

Weitere Reisebericht von China

Xixi Wetland Nationalpark Hangzhou

Bei den Fischern im Xixi Wetland Nationalpark in Hangzhou

Nur fünf Kilometer außerhalb der Megacity Hangzhou, südwestlich von Shanghai gelegen, begegnen wir einem ursprünglichen Chinabild. Grüne Täler soweit man blickt […]

Read More
Hangzhou - Westsee

Die Highlights von Hangzhou

Hangzhou sei die schönste und großartigste Stadt der Welt, soll Marco Polo in seine Berichte aus China geschrieben haben als […]

Read More
Visum für China beantragen

Visum für China beantragen - so geht`s! Anleitung für die Einreise nach China als Tourist

Für eine Reise nach China benötigen deutsche Staatsbürger ein Visum. Wie du das Visum für China beantragst, welche Angaben und […]

Read More
Von Peking nach Xian mit dem Nachtzug

Von Peking nach Xian mit dem Nachtzug

Vor 10 Jahren reiste ich mit dem Nachtzug von Peking nach Xian und war irgendwie abenteuerlicher drauf als heute, wenn ich so zurückblicke....

Read More
Taxifahren in Peking

Taxifahren in Peking: "Welcome to Beijing Taxi"

Taxifahren in Peking ist eine Herausforderung an die interkulturellen Kompetenzen und manchmal treibt es dich in den Wahnsinn. Dafür gibt`s meine 10 goldenen Regeln fürs Taxifahren in Peking.

Read More
unterwegsunddaheim.de-peking1

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Peking - mit Geheimtipps!

Die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten in Peking plus meine ganz persönlichen Zusatzempfehlung, die man nicht immer im üblichen Touristenprogramm wiederfindet.

Read More