Ein asiatisches Sprichwort sagt: „Je stiller man ist, desto mehr kann man hören“. Wenn man zur Ruhe kommt, kommt man zur inneren Klarheit. Das Sprichwort kann man in der Balitherme in Bad Oeynhausen im Teutoburger Wald wörtlich nehmen. Wer sich nämlich im Entspannungsbecken mit dem Rücken auf die Wasseroberfläche legt und seine Ohren unter Wasser hält, hört enstpannende Unterwassermusik. Sanfte, klassische Töne wechseln sich ab mit asiatischen Klangschalenklängen. Noch nie habe ich in einem Unterwassermusikbecken gelegen und als ich bemerkte, dass ich unter Wasser Musik höre, wollte ich gar nicht mehr aufhören damit. Denn mit dem Rücken auf der Wasseroberfläche zu liegen, tue ich partout gerne, aber wenn man dabei noch entspannte Musik hört, bringen die sanften Töne einen sofort auf eine tiefe Entspannungsebene. Die Musik beruhigt den Geist und damit auch den Körper. Die Muskeln entkrampfen sich, der Blutdruck beruhigt sich. Ich will gar nicht mehr aus dem Becken heraus. Doch in der Bali Therme gibt es noch so viel mehr zu entdecken.

Die Bali Therme – gesund baden in Thermal-Sole aus dem Teutoburger Wald

Bali Therme

Frühmorgens ist es noch recht ruhig hier, außer ein paar Senioren, die im Bewegungsbecken ihre Wassergymnastik machen, habe ich die Therme fast für mich alleine. Ich schwimme ein paar Runden im Außenbecken, das mit dem Thermalwasser der Jordanquelle gefüllt ist. Die Thermal-Sole wird aus der 726 m tiefen Jordanquelle gewonnen und ist reich an Mineralien und Salzen. Zusammen mit der Wärme (das Außenbecken ist ganzjährig mit über 30 Grad Wassertemperatur angereichert) ist das Baden in dem Thermalwasser sehr gesund für Körper und Geist. Vor allem für Menschen, die Probleme bei der Bewegung haben oder mit Rheuma zu kämpfen haben, ist das baden hier gesund, aber auch Kreislaufprobleme können hier gelindert werden. Ebenfalls gesund für Menschen mit eingeschränkter Bewegung ist ein Bad im Eisenheilbecken. Das Becken ist reich an Eisen, das Wasser ist daher rötlich-braun gefärbt. Anschließend lasse ich mich noch von den Wasserdüsen im Whirlpool durchkneten, danach sind meine verspannten Rückenmuskeln endgültig gelockert. Es braucht also nicht immer ein tropisches Inselparadies, um sich ein bisschen Urlaub für zwischendurch zu gönnen. In der Bali Therme surft man nicht mit den Wellen und dem Wind im Ozean sondern gleitet langsam und enstpannt durch das wärmende Thermalwasser.

Bali Therme

Entspannungsbecken mit Unterwassermusik – I like.

Die Bali Therme – gesund schwitzen im balinesischen Saunabereich

Bali Therme

Ganz ehrlich, wer die Bali Therme besucht ohne den Saunabereich gesehen zu haben, der hat wirklich was verpasst. Denn der Saunabereich ist das Highlight der Bali Therme – zumindest für mich. Ich gehe mindestens einmal in der Woche in die Sauna, denn für mich gibt es nichts entspannenderes, aber nicht oft habe ich die Möglichkeit in einem so schönen Saunabereich zu sein. Mir scheint auch, dass dieser Bereich moderner ist und sich ganz dem balinesisch asiatischen Architekturstil verschrieben hat. Schon beim Betreten kommen einem Buddhafiguren und andere Skulpturen und Holzschnitzereien entgegen, die ich im Bereich der Therme etwas vermisst habe. Warmes, abgedunkeltes Licht sorgt für die Wohlfühlatmosphäre im Saunabereich. Der Saunabereich ist rießig und ich bin mir gar nicht sicher, ob ich alles gesehen habe. Es gibt soviele Auswahlmöglichkeiten. Besonders hübsch ist der Artriumbereich mit Schwimmbecken. Hier habe ich wirklich das Gefühl in Bali zu sein, umgeben von schwimmenden Holzhäuschen – nur das hier ein paar Nackige drin baden. Das würde ich vermutlich in Bali so nicht sehen.

Bali Therme

Pool im Artrium Bereich in der Saunalandschaft

In der Panoramasauna kann man auf den grünen Saunagarten schauen und auch die Balkone erinnern mich an balinesische Holzhütten.

Bali Therme

Pagodensauna im Saunagarten der Balitherme

Ein absolutes Highlight ist mit Sicherheit die echte Pagode im Saunagarten. Eine Holzpagode aus Bali, in der ziemlich viele Saunagänger drin Platz finden. Es riecht angenehm nach warmen Holz, wenn man sie betritt. Überhaupt ist der Saunagarten schön, hier gibt es auch noch mal einen Pool, in den ich gleich nach der Sauna nach der Dusche springe, um mich abzukühlen. Immerhin regnet es grade, aber wenn man aus der Sauna kommt, ist einem das sowas von egal. Es tut einfach nur gut. Der Kreislauf wird angekurbelt. Im Ruheraum kann man dann ein bisschen vor sich hin dösen oder im Kaminzimmer ein Buch lesen.

Bali Therme

Pool im Saunagarten der Balitherme

 

Die Bali Therme bietet neben regelmässigen Aufgüssen auch spezielle Saunaanwendungen und Events an. Informationen dazu gibt`s auf der webseite (siehe unten).

Die Bali Therme – eine balinesische Massage

Bali Therme

Die balinesische Massage ist das Signature-Treatment der Bali Therme. 25 Minuten verspricht mir meine asiatische Masseurin. Bei der balinesischen Massage handelt sich um eine Ganzkörpermassage, die mit sanften Streich- und Druckbewegungen ausgeübt wird – ähnlich wie bei einer Thaimassage, außer dass hier nur die Hände und Finger der Masseurin zum Einsatz kamen und  nicht wie bei der Thaimassage der ganze Körper der Masseurin. Ich fand meine Thaimassagen im Vergleich zu dieser hier auch immer etwas härter. Die balinesische Massage in der Bali Therme wird mit Lotusöl durchgeführt, was sehr sanft ist. Eine balinesische Massage ist ebenfalls gesund und wirkt zur Muskellockerung, Durchblutung und Entkrampfung sehr gut. Danach fühlte ich mich endgültig im Entspannungsmodus angekommen.

 

Schuld war nur der Entspannungsmodus

Bali Therme

Harmonie und Einklang von Körper und Geist – das sind die Lehren aisatischer Entspannungsmethoden – auch in der Balitherme findet man das.

Der Entspannungsmodus ist allerdings tückisch. Ich war nämlich so entspannt, dass ich es glatt versäumt habe, auf mein Tagesprogramm zu schauen, weil ich nämlich mit diesem Samstag noch mehr anstellen wollte. Um zwölf Uhr endete meine Massage um 12.30 Uhr stand ich geduscht und geföhnt am Eingang der Therme. Leider dann doch wieder etwas gestresst. Zeitpläne. Hätte ich das nämlich auf eben diesen Zeitplan geschaut, dann wäre mir aufgefallen, dass dort Südbahnhof stand und nicht einfach nur Bahnhof und ich wäre nicht zum falschen Bahnhof gelaufen und hätte nicht meinen Zug um 12:50 Uhr von Bad Oeynhausen nach Lüdge verpasst, um den restlichen Samstagnachmittag auf einem E-Mountainbike im strömenden Regen zu verbringen. War das vielleicht insgeheim Berechnung? Wollte mir mein Körper hier ein Signal senden? Wollte er insgeheim vielleicht noch länger im Entspannungsmodus der Bali Therme baden? Aber sorry, ich hätte auch wirklich nicht gedacht, dass Bad Oeynhausen 2 Bahnhöfe hat. Dafür bin ich im Regen durch den Kurpark von Oeynhausen gejoggt. Auch schön. Jedenfalls der Samstagmorgen in der Bali Therme war ein guter Start ins Wochenende. Der Besuch hat sich sehr gelohnt und obwohl ich mich an einem Samstagmorgen ungern so früh aus dem Bett quäle, früh dort zu sein lohnt sich. Denn ab 10 Uhr tummeln sich Familien in Scharen im Thermebereich und da wurde mir wieder klar, wieso ich so selten in eine Therme gehe, denn da wäre dann nichts mehr von Stille und hören, es sei denn man steckt seinen Kopf tatsächlich dauerhaft unter Wasser. Aber wer schafft das schon?

Infos für deinen Besuch in der Bali Therme

 Öffnungszeiten: 9:00 bis 23:00 Uhr, am Wochenende bis 24:00 Uhr in der Sauna Eintrittspreise: Tageskarte Sauna inkl. Therme 9,50 Euro
balinesische Massage: 33 Euro für 25 Minuten
Webseite: balitherme.de
 Die Bali Therme verfügt im Saunabereich über:
Atriumbecken, Lotusbecken, Aufgussauna, Lotusblütensauna, Panoramasauna, Erdsauna, Pagodensauna, Blocksauna, Finnische Sauna, Lounge Sauna, Kräutersauna, Dampfbad, Pool im Saunagarten, Laconium, Fußbecken, Solarien, Kaminraum, RuhreäumeDie Bali Therme verfügt im Thermebereich über:
Bewegungsbecken, Entspannungsbecken mit Unterwassermusik, Wasserkanal, Kinderbecken, Außenbecken, Whirlpools, Eisenheilbecken, usw.Außerdem in der Balitherme:
Health Club, kostenlose Wassergymnastikkurse, Wellness & Spa Anwendungen, Solarien und Massage, uvm.

 
Na, Lust auf ein bisschen Schwitzen in der Balitherme bekommen? Abonniere gleich meinen kostenlosen Newsletter, um immer uptodate zu sein und noch mehr interessante Reisetipps für unterwegs & daheim zu bekommen!

Vielen Dank an Teutoburgerwald Tourismus für die Einladung in die Bali Therme nach Bad Oeynhausen. Das Bildmaterial wurde mir von der Balitherme zur Verfügung gestellt. 

Mehr Wellness-Tipps gibt`s hier:

Bali Therme

Entspannen in der Bali-Therme in Bad Oeynhausen

Ein asiatisches Sprichwort sagt: „Je stiller man ist, desto mehr kann man hören“. Wenn man zur Ruhe kommt, kommt man […]

Read More
Thalassozentrum ahoi Cuxhaven

Entspannung an der Nordsee im Thalassozentrum ahoi in Cuxhaven

Entspannung an grauen Herbsttagen im Thalassozentrum ahoi in Cuxhaven, wohltuend für Körper, Geist & Seele.

Read More
Resort Mark Brandenburg und Fontane Therme

Das Salz auf meiner Haut - die Fontane Therme und das Resort Mark Brandenburg in Neuruppin

Im Resort Mark Brandenburg habe ich ein Wellness-Wochenende verbracht. Hier sind meine Eindrücke.

Read More
Zypern

Zypern - wo der Winter noch ein Sommer ist - auf der Insel der Aphrodite

Zypern bietet auch im späten November noch Temperaturen von 25 Grad, man kann im Meer schwimmen, am Jachthafen flanieren oder Golfspielen. Die Insel der Aphrodite bietet für jeden Geschmack etwas.

Read More