Summer in the City – wenn die Temperaturen auf jenseits der 25-Grad-Marke steigen, hilft nur eins: rauf auf`s Dach. Der urbane Sommer ist nicht gerade so mein Ding, da sich die Stadt aus Beton und Glas gigantisch aufheitzt. Da ich nun aber in Frankfurt, der Stadt der Hochhäuser, lebe, zieht es mich im Sommer natürlich auch in die angesagten Rooftop Bars in Frankfurt. Auf den Hochhäusern ist die Chance auf ein laues Lüftchen umso besser. Am besten sind die Rooftop Bars, die noch einen Citybeach also einen Pool mit Sand und Palmen bieten. Wo ihr die besten Citybeaches & Rooftop Bars in Frankfurt findet, zeige ich euch in diesem Artikel.

Citybeaches & Rooftop Bars in Frankfurt

Rooftop Bars in Frankfurt: Citybeach Frankfurt

Citybeach Frankfurt

 

Letztes Jahr habe ich den Citybeach Frankfurt auf dem Peek & Cloppenburg Parkhausdach auf der Zeil erst entdeckt und er gilt für mich als einer meiner absoluten Hot Spots, was Citybeaches & Rooftop Bars in Frankfurt angeht. Ein Pool, Sandstrand und Palmen, Liegestühle und beste Skyline Aussicht bieten ein relaxtes urbanes Sommergefühl. Die Preise sind moderat, Getränke und Speißen gibt es auch. Das Publikum ist legerer als in der Long Island Summer Lounge und die Atmosphäre einfach gechillt.

 Citybeach Frankfurt auf dem Parkhaus Peek & Cloppenburg, Zugang über Parkhaus Konstabler (Ebene 5) Carl-Theodor-Reifenstein-Platz, Töngesgasse 8,
Eintritt: 4 Euro, Info hier

Citybeach Frankfurt

Rooftop Bars in Frankfurt: Long Island Summer Lounge

Die chicere Alternative zum Citybeach ist die Long Island Summer Lounge auf dem Parkhaus Börse. Oben wartet ein Pool, eine Bar mit Restaurant und Kellner im Matrosenlook und das alles bei bestem Skyline-Blick. Der Citybeach & die Rooftop Bar ist der Sehen-und-gesehen-Hot-Spot des Frankfurter Sommers. Ob Afterwork oder relaxt am Sunday afternoon – Die Menschen sind schön. Dresscode für Ladies: sexy und Highheels versteht sich von selbst. Im Ernst. Die Bar ist nichts für Leute, die den legeren Auftritt mögen. Die Preise sind übertrieben hoch, der Service schlecht, die Kellner arrogant und geben sich auch gerne mal selbst das Trinkgeld, wenn man nicht aufpasst wird man gerne mal beschissen. Ich hab zuviele schlechte Erfahrungen mit Kellnern über verschiedene Jahre hinweg dort gemacht, dass ich beschlossen habe, dort nicht mehr hinzugehen. Essen und Getränke sind auch eher mittelmässig, aber das ist in Frankfurt oft der Fall, insbesonere in solchen Locations.

 Long Island Summer Lounge, Parkhaus Börse, oberstes Deck, Kaiserhofstraße 12, Eintritt: 5 Euro. Infos hier

 

Rooftop Bars in Frankfurt: Chez Ima

Das Chez Ima ist immer eine gute Idee. Sowohl das Restaurant im Levi`s 25 hours Hotel als auch die Dachterrasse Chez Ima Roof sind absolut empfehlenswert und wahrscheinlich Insidertipps. Man befindet sich hier mitten im Bahnhofsviertel und blickt auf die Hochhaustürme des Bankenviertels. Die Macher des Chez Ima garantieren immer gute Parties, gutes Essen und ein tolles Ambiente. Ist eher was für Afterwork, den gechillten Feierabend. Regelmässig finden hier Parties mit DJs statt, dafür einfach die Website checken. Cooles urbanes Summerfeeling garantiert!

    Chez Ima, Bahnhofsviertel, 25hrs Levi`s Hotel, Niddastraße 58, Website 

Rooftop Bars in Frankfurt: Party with a view auf der Kaufhof Terrasse

Rooftop Bars in Frankfurt

Den schönsten Ausblick auf die alte Hauptwache und die Einkaufsmeile Zeil hat man ohne Zweifel vom Café Leonhard`s im obersten Stockwerk des Kaufhofs. Tagsüber ist es ein typisches Kaufhof Restaurant mit Kantinenflair, oder für den Kuchen und Kaffee zwischen dem Shoppingbummel gern frequentiert (ist auch nett). Einmal im Monat gibts hier die Party with a view. Dann rollen die Veranstalter die Buffeetheken beiseite und das Partypublikum bekommt Einlass zum Feiern mit bester Aussicht über Frankfurt. Feiern und Skyline-Blick  -nirgendwo in Frankfurt geht das besser als hier.

 Café im Kaufhof und Party with a view im Kaufhof, Zeil 126, Eingang seitlich zur Party, Eintritt zur Party: 7 Euro. Infos hier

Rooftop Bars in Frankfurt: Skyline Garden in der Skyline Plaza

Auf dem obersten Stockwerk der Skyline Plaza gibt es den Skyline Garden und das Restaurant Alex. Hier kann man bei einem kühlen Getränk chillen, was essen und ab und an gibt es hier auch Parties, die sogenannten „Skyline Dance im Alex“ Parties. Da die Skyline Plaza zwar im Centrum liegt, aber doch recht ab vom Schuss ist, sind die Läden in der Shoppingmall hier schlecht besucht und auch mich verschlägt es selten hier her. Infos hier

Rooftop Bars in Frankfurt: Flemmings Deluxe am Eschenheimer Turm

Im Hotel & Restaurant Flemmings Deluxe am Eschenheimer Turm gibt es in der obersten Etage eine Rooftopbar mit Restaurant und Aussicht auf den Eschenheimer Turm. Hier hat man vor allem die urbane Szene rund um Eschenheimer Tor, Schillerstraße und Metropolis Kino im Blick. Hinauf fährt man am besten mit einem nostalgischen Paternoster Aufzug. Die Rooftop Bar im Flemmings Deluxe am Eschenheimer Turm ist eher für einen gepflegten Drink zu empfehlen, das Ambiente eher gehoben.

 Eschenheimer Tor 2, Infos hier

 

Rooftop Bars in Frankfurt: Mantis Roofgarden

Gleich bei der Hauptwache befindet sich die Mantis Rooftop Bar im Herzen von Frankfurt. Im Sommer kann man hier prima auf der Dachterrasse chillen und einen kühlen Drink genießen. Das Mantis ist kein Hochhaus, daher ist die Dachterrasse auch niedriger und der Ausblick weniger grandios. Lohnen tut sich der Besuch meiner Meinung nach aber trotzdem. Auch hier gibt es ab und an Parties zum Abtanzen.

 Katharinenpforte 6, Infos hier

 

So, ich hoffe es war ein passender Tipp für dich dabei. Dann steht dem chilligen Sommerabend in Frankfurt ja nichts mehr im Wege und wer weiß, vielleicht sehen wir uns ja? 😉

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann abonniere gleich die kostenlosen Reisetipps von unterwegs & daheim und teile den Artikel mit deinen Freunden auf Facebook!