Die schönsten Städtetrips im Frühling in Europa

Der Frühling eignet sich ja perfekt für Städtetrips. Die vielen Feiertage im Mai und Juni bieten sich für Städtetrips im Frühling nahezu an und wenn man noch durch einen Brückentag das Wochenende verlängern kann, dann kann man schon mal einen Städtetrip über die Grenzen Deutschlands in unsere europäischen Nachbarländer wagen. Warum Städtetrips im Frühling so beliebt sind, liegt auf der Hand: die ersten Sonnenstrahlen locken die Stadtbevölkerung hinaus ins Freie, Straßencafés sind voll besetzt, Kastanienbäume blühen, auf den Märkten steht man länger und trinkt ein Gläschen Wein und jeden zieht es hinaus ins Freie. Es gibt soviele Möglichkeiten bei einem Städtetrip, ob Museumsbesuch oder sich durch lokale Speißen essen, ob Bootsfahrt oder Radtour, langweilig dürfte es bei einem Städtetrip im Frühling nie werden. Meine schönsten Städtetrips im Frühling in Europa  verrate ich dir in diesem Artikel.

  1. Städtetrips im Frühling: Utrecht in Holland

unterwegsunddaheim.de-verliebt-in-utrecht05

In Utrecht habe ich mich gleich verliebt. Die Stadt gefällt mir viel besser als Amsterdam, sie ist studentischer und entspannter und perfekt für einen Städtetrip. Man kann herrlich bummeln, in kleinen Designshops shoppen, sich durch die Grachtencafés essen, eine Bootstour auf den Grachten unter grünen Kastanienbäumen machen und den alten Dom besteigen. Utrecht ist für mich die schönste Stadt in Holland.


2. Städtetrips im Frühling: Gent in Flandern, Belgien

Ein Wochenend Date mit Gent - Belgien

Belgische Waffeln dürfen in Gent auf keinen Fall fehlen.

Gent ist eine der romantischen Städte, die ich je besucht habe: Flämische Architektur und flämische Künstler finden sich in der ganzen Stadt, ob im Dom, im Belfried oder an den Zunfthäusern. Nachts ist die ganze Stadt illuminiert und wirkt besonders schön. Belgische Waffeln und Schokoladenpralinen versüßen einem zusätzlich den Aufenthalt. Mein Städtetrip-Tipp für Belgien ist ganz klar Gent.

3. Städtetrips im Frühling: Tallinn in Estland

Altstadt von Tallinn

Tallinn liegt an der Ostsee, nur 80 Kilometer von Helsinki entfernt. Die Altstadt ist wunderschön mit ihren Zunfthäusern am Marktplatz, den Wachtürmen mit den roten Giebeldächern und der orthodoxen Kathedrale. Tallinn ist das Tor zu Russland mit deutschen Wurzeln und soviel Grün. Meine Entdeckung 2016 und mein Städtetrip-Tipp für Estland.

4.Städtetrips im Frühling: Edinburgh in Großbritannien

unterwegsunddaheim.de-edinburgh-thecaledonian14

Edinburgh, die Hauptstadt Schottlands zählt zum UNESCO Weltkulturerbe und ist einfach eine tolle Stadt. Das Edinburgh Castle wirkt einfach immer gigantisch und die alten Backsteinhäuser in der Altstadt sind auch eine nette Kulisse. Ob bei einem historischen Sightseeingtrip, einer gruseligen Stadtführung oder einem Pub Crawel, die schottische Hauptstadt lohnt sich auf alle Fälle für einen Städtetrip im Frühling, denn dann blüht der ganze Burggraben!

5. Städtetrips im Frühling: Budapest in Ungarn

unterwegsunddaheim.de_budapest-sehenswürdigkeiten6

savoir vivre geht auch im „Paris des Ostens“ – in Budapest

Budapest ist eine meiner Lieblingsstädte, ein Bummel an der Donau entlang, oder auf der Zitadelle, dem Burghügel, ein Gläschen Tokajer dazu oder doch lieber ein Kaffee in einem alten Caféhaus? Auf alle Fälle einen Strudel im ersten Pester Strudelhaus probieren und zum Abschluss die Seele baumeln lassen in einem Thermalbad.

6. Städtetrips im Frühling: Turin im Piemont

unterwegsunddaheim.de-turin06

Turin: die Piazza Castello mit dem Palazzo Reale

Turin war für mich überraschend schön. Einen Blick in die Palazzi der Savoyer zu werfen und unter alten Arkadengängen zu flanieren, am grünen Ufer des Po`s entlang laufen oder sich durch die Cafés und Feinschmeckertempel probieren. Unbedingt bei Pepino ein Eis essen und einen Bicerin trinken.

7. Städtetrips im Frühling: Zürich in der Schweiz

Zürich für Eilige: Meine Lieblingsplätze Zürich

Zürich ist immer eine Reise wert. Zum Shoppen ein bisschen zu teuer, aber das Bummeln durch die alten Gassen ist trotzdem immer wieder schön und der Blick über Limmat und Zürichsee ist wie ein kleiner Kurzurlaub mit mediterranem Flair.

8. Städtetrips im Frühling: Wien in Österreich

unterwegsunddaheim.de_wien-schloss-schönbrunn2

Im Frühling in Wien ist es besonders schön durch den Schlosspark Schönbrunn zu laufen, wenn es alles duftet und blüht. Auch schön ist der Schlosspark am Schloss Belvedere. Wien ist einfach super für einen Städtetrip, weil es soviel anzuschauen gibt!

 

 

Möchtest du mehr praktische Reisetipps erhalten? dann abonniere gleich den kostenlosen Newsletter mit praktischen Reisetipps für unterwegs & daheim: 

 

 

  • Die mit *markierten Links führen zu Partnerseiten. Wenn du über diese Seiten ein Produkt erwerbst, erhalte ich eine minimale Provision. Damit unterstützt du mich diese Webseite auch weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich entstehen dadurch keine Nachteile am Preis und deine Daten werden auch nicht von mir erhoben.