Der Wind und das salzige Wasser haben die Felsen an Gozos Küste zu malerischen Gebilden verformt. Das Wasser frisst sich durch die Steine und hinterlässt Buchten, Höhlen, Fenster aus Stein. So ganz anders wirkt die kleine Schwesterinsel von Malta.  So viel kleiner, so viel verträumter und so viel ruhiger. Gozo – die kleine Naturschönheit.

Mit der Fähre fahre ich vom Norden Maltas hinüber zur kleinen Schwesterinsel.  Die Überfahrt dauert 20 Minuten. Dabei fährt man an der dritten maltesischen Insel vorbei: Comino. Doch die scheint unbewohnt, nur Ausflugsboote ankern vor den Buchten mit dem klaren und blauen Wasser. Mein Guide Steve erzählt, dass hier der Graf von Montechristo gefilmt wurde und zwar die Szene als Gerard Depardieu aus dem Gefängnis als Leiche verpackt, ins Meer geworfen wurde.

Gozo Highlights

Im Hafen von Gozo liegen ein paar Boote, auf dem Hügel thront eine sandsteinfarbige Kathedrale. Ich fahre hinein ins Inselinnere. Gozo ist nicht groß, aber ganz anders als Malta. Ruhig, ländlich, grüner. Die meisten Touristen kommen als Tagesausflügler von Malta herüber.

Gozo Highlights: Eine Wanderung auf den Klippen

Gozo Highlights - Klippenwanderung

In dem kleinen Städtchen Gharb treffe ich Alex von gozoadventures.com. – mit ihr werde ich 2,5 Stunden entlang der Klippen wandern gehen. Doch welche traumhaften Ausblicke mich erwarten, ahne ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Ich bin schon entzückt von Gharb, das im Vergleich zum Trubel auf Maltas Straßen irgendwie wie ein Ort der Entschleunigung wirkt. Oder wie eine Filmkulisse, so glattgestrichen wirken die ockergelben Hausfassaden aus Sandstein, die unter dem strahlend blauen Himmel dahinglänzen. Wir können hier sogar auf der Straße gehen, ohne dass ein Auto an uns vorbeizischt. Von Gharb wandern wir über die Felder, das Land ist karg und Wasser wie auf den meisten Inseln knapp. Auf Gozo wachsen immerhin ein paar grüne Pflanzen, und immer wieder wird die Landschaft von einer Kirche oder Kathedrale durchbrochen.

Gozo Highlights - Klippenwanderung

Ausgangspunkt der Klippenwanderung auf Gozo ist Gharb

Gozo Highlights: Wied il-Mielah Sea Arch – ein Fenster zum Meer

Gozo Highlights - Klippenwanderung

Geheimtipp von Gozo das Wield il-Mielah Sea Arch an dem sich auch Kletterer erfreuen

Das erste Highlight von Gozo erwartet uns mit dem Wied il-Mielah Sea Arch an der Westküste von Gozo. Alex verrät, dass es selbst unter Einheimischen noch ein Geheimtipp wäre und weitgehend unbekannt. Das Sea Arch ist eines jener Zeugnisse, welch wunderschöne Gemälde die Natur hervorbringen kann. An dem Meeresbogen machen sich ein paar Kletterschüler zugange. Alex meint, es wäre hier ein Einsteigerfelsen für Kletter. Ich schlucke, weil ich selbst schon geklettert bin und beim Anblick der steilen Felswände, die ins tiefblaue Wasser gehen, wird mir schon schwindelig.

Gozo Highlights - Klippenwanderung

Die Wanderung führt uns weiter direkt am Rand der Klippen an der Nordküste von Gozo entlang. Atemberaubende Aussicht auf Gesteinsformationen. Das Meer frisst wahre Tore in die Insel hinein. Wir begegnen zufällig einem alten Fischer, der einen traditionellen Flechtkorb in die Tiefe wirft. Alex erklärt mir, dass die Fischer hier früher häufig ihre Körbe in die Tiefe warfen, um Fische zu fangen. Sie kletterten sogar die Klippen hinunter. Free solo. Unvorstellbar. Aber für heutige Kletterer sind diese Klippen an der Nordküste von Gozo ein echtes Eldorado.

Gozo Highlights: Bei den Salzbauern an der Xweini Bay

Gozo Highlights - Klippenwanderung

Die Landschaft hier wirkt karg wie Wüste, einzig von Wind und Wetter geschaffen und geformt. Die Natur – der beste Künstler. An der Xweini Bay treffen wir auf massenweise Felder mit Salzpfannen. Seit eh und jeh ernten die Bauern hier Salz. Ich lasse mir von einer Salzverkäuferin der Cini Familie den Salzanbau erklären. Die Bauern füllen die Salzfpannen einfach nur mit Wasser auf, warten bis die Sonne das Wasser getrocknet hat und die salzige Kruste zurückbleibt. Diese wird dann abgegraben und heraus kommt wirklich schmackhaftes reines Meersalz. Ich nehme mir gleich welches als Souvenir für die Küche daheim mit. Die Cini Familie produziert bis heute Salz auf Gozo, allerdings reicht es nur für den Eigenverbrauch auf der Insel, nicht für den Export.

Gozo Highlights - Klippenwanderung

Hier bei den Salzpfannen von Xweini endet unsere 2,5 ständige Wandertour, die ein echtes Highlight war. Und ich bin ein bisschen neidisch auf die Taucher, die sich hier grade in ihre Neoprenanzüge pressen und auf Unterwassertour gehen. Mich erwartet erstmal ein Mittagessen in der Cittadella, im Restaurant Rikardu. Alex empfiehlt die Ravioli, also probiere ich die und die sind auch ganz lecker, zusammen mit einer typischen Vorspeise aus Schafskäse, Oliven, Tomaten. Genau das richtige nach einer Wanderung.

Gozo Highlights: Die Zitadelle – der Mittelpunkt der Insel

Gozo Highlights - Zitadelle

Die Mariä-Himmelfahrt-Kathedrale in der Zitadelle auf Gozo gehört zum Highlight auf Gozo

Über der Zitadelle von Gozo hängt eine dicke graue Wolke, die der Mariä-Himmelfahrt-Kathedrale eine außergewöhnliche Dramatik verleiht. Sie ist der Mittelpunkt des Bistums Gozo und der Mittelpunkt der ganzen Insel. Wenn man auf den Festungsmauern spazieren geht, hat man einen 360 Grad Blick über Gozo. Die Festungsanlage Zitadelle geht bis auf die Bronzezeit zurück. In der Römischen Zeit, stand hier ein Tempel der Göttin Juno und eine Art Akropolis, später kamen die Aragonier, die Berber und die Johanniter. Für die Menschen auf Gozo bot die Zitadelle im Mittelalter vor allem Schutz vor den Überfällen der Sarazenen. Sie ließen sich zu den Füßen der Festungsmauern nieder und gründeten die Stadt Rabat, das heutige Victoria – kulturelles Zentrum von Gozo.

Gozo Highlights: Das Azure Window – das meistfotografierte Motiv von Gozo

Gozo Highlights - Azure Window

Das meistfotografierte Motiv Gozos ist jedoch wiederum nicht von Menschenhand erschaffen, sondern von der Natur geformt: das Azure Window. Ein riesiger Felsbogen, der ins Meer führt dient als Fotokulisse für tausende von Selfies. Hier wäre ich gerne noch länger geblieben. Dieser traumhaft schöne Ort ist nämlich nicht nur schön anzuschauen, unten gibt es eine Art natürlicher Swimmingpool mit kristallklarem Wasser, das einige zum Schnorcheln nutzen. Gerne wäre ich auch ein bisschen spazierengeganen, sowie die anderen Touristen, aber Steve, mein Guide, meint es sei verboten auf dem Window herumzuspazieren. So blieb mir an dieser Stelle nur ein einziges Foto und das Gefühl, dass ich irgendwann hier her zurückkommen muss, ohne Guide, nur mit einer Kamera, einem Bikini und ein paar Wanderschuhen.

 Fähre von Cirkewwa im Norden von Malta nach Gozo, Dauer 20 Minuten.
Gozo ist 5 Km von Malta entfernt
Gozo Adventures (www.gozoadventures.com) bietet geführte Kletterkurse, Tauchkurse, Schnorcheln, Wandertouren, Kajak, Biketouren, uvm.

Filter by

Vielen Dank an Visit Malta für die Einladung nach Malta und Gozo. Dank auch an Alex von gozoadventures für die tolle Klippenwanderung. 

Hat dir dieser Reisebericht gefallen? Dann teile ihn gleich mit deinen Freunden auf Facebook und abonniere den kostenlosen Newsletter mit vielen praktischen Reisetipps für unterwegs & daheim. 

 

Reiseberichte von Malta & Gozo

Gozo Highlights

Reiseinformation & Reiseplanung Malta & Gozo

Dein persönlicher Reiseguide für einen Urlaub auf Malta & Gozo. Hier habe ich noch einmal alle wichtigen Infos und Reisetipps für Malta & Gozo aufgeschrieben, damit du deinen Urlaub bestens planen kannst.

Read More
Gozo Highlights - Azure Window

Gozo - die kleine verträumte Schwester von Malta

Maltas kleine Schwester Gozo ist eine kleine Naturschönheit. Was es hier alles zu entdecken gibt, zeige ich euch hier.

Read More
Malta Highlights

Malta Highlights erkunden - das Schönste was die Mittelmeerinsel zu bieten hat!

Malta ist bunt. Die Felseninsel im Mittelmeer ist reich an Geschichte und Kultur. Das Schönste was die Mittelmeerinsel Malta zu bieten hat, habe ich im Oktober erkundet.

Read More